Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Darmstadt SpaceDays – Deutschlands größte Modellbauausstellung für Science Fiction, Fantasy und Raumfahrt | DarmstadtNews.de

Darmstadt SpaceDays – Deutschlands größte Modellbauausstellung für Science Fiction, Fantasy und Raumfahrt


23. Oktober 2018 - 07:58 | von | Kategorie: Veranstaltung |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

RaumschiffAm 27. und 28.Oktober 2018 öffnen die Darmstadt Space Days wieder ihre Tore – auf dem Campus der TU Darmstadt in der Mensa Lichtwiese.
Die deutschlandweit einzigartige Ausstellung für Modellbau im Bereich Science Fiction, Fantasy und Raumfahrt präsentiert mit mehr als 60 Ausstellern aus ganz Europa und Hunderten von Modellen, Kostümen und Requisiten ein vielfältiges Angebot für Liebhaber des phantastischen Genres und der echten Raumfahrt.

Die Space Days bieten Erlebnisse für große und kleine Menschen: Modelle in allen Größen von Science Fiction über Steampunk bis zu echter Raumfahrt oder Astronomie. Weltraumhelden aus verschiedenen Galaxien haben sich zur Landung in Darmstadt angekündigt. Darunter die German Garrison mit Stormtroopern, Darth Vader und anderen VertrerInnen des Imperiums. Ob Star Wars, Guardians of the Galaxy, Star Trek oder Superhelden – Cosplayer und Kostümträger stehen für unvergeßliche Photos bereit. Viele Fans stellen ihre privaten Sammlungen aus und laden zum Fachsimpeln und Staunen ein.
Besucher können sich am Makeup-Stand live vor Ort unter anderem schminken lassen – darf es vielleicht ein Sith-Lord sein? Oder spitze Ohren wie eine Elfe oder Spock von der „USS Enterprise“?
Oder lieber ein Raumschiff-Modell zum Nachbauen? Im Foyer präsentieren spezialisierte Händler eine breite Auswahl an Modellen, dazu auch Lichtschwertern und anderen Science Fiction-Accessoires. Der Verlag „In Farbe und Bunt“ präsentiert phantastische Literatur und Lesungen.
Außerdem stellt das Quidditch Team der TU Darmstadt diesen schnellen und anspruchsvollen Sport mit 4 Bällen vor – die Darmstadt Athenas sind die amtierenden Deutschen Meister im Quidditch.
Das Vortragsprogramm bietet eine breite Palette von ESOC- und EUMETSAT-Experten über Raumfahrt, Astronomie klassische Science Fiction, phantastische Literatur bis zum Steampunk, sowie Astronomie und außerirdischem Leben für Leute ab 6 Jahren. Ein Highlight wird der Vortrag des deutschen ESA-Astronauten Thomas Reiter sein.

Das Bistro der Mensa Lichtwiese im Untergeschoß ist an beiden Tagen geöffnet und bietet Getränke und süße und salzige Snacks.

Der Zugang zur SpaceDays e.V. Händlerbörse ist kostenfrei, der Zugang zur eigentlichen Ausstellung kostet dann 6,00 € bzw. ermäßigt 3,00 €.

Träger der Veranstaltung ist der SpaceDays e. V., ein gemeinnützig eingetragener Verein.

Tickets sind an der Tageskasse erhältlich.
Eintritt zur Ausstellung: 6,00 € pro Tag für Erwachsene; Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren zahlen 3,00 €. Passend Kostümierte und Kinder bis einschließlich fünf Jahre oder »bis Lichtschwertgröße« haben freien Eintritt.
Der Besuch der Händlerbörse im Foyer der Mensa Lichtwiese ist kostenfrei.

www.spacedays.de

Öffnungszeiten:
– Samstag, den 27.10.2018 von 11 bis 18 Uhr
– Sonntag, den 28.10.2018 von 10 bis 18 Uhr
Veranstaltungsort: die TU Darmstadt – Mensa Lichtwiese, Alarich-Weiss-Straße 3, 64283 Darmstadt.
Parkplätze sind vorhanden.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , ,