Alsbach / A 5: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Teilen

Am Samstagmittag (28.10.2023), gegen 13:30 Uhr, ereignete sich auf der A 5 zwischen den Anschlussstellen Seeheim-Jugenheim und Zwingenberg ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

Eine 31-jährige Pkw Fahrerin aus Bad Soden/Taunus übersah beim Fahrstreifenwechsel das Fahrzeug einer 69-jährigen Pkw Fahrerin aus Bensheim. Durch den Anstoß prallte die Unfallverursacherin zuerst gegen die Mittelschutzplanke und danach gegen die rechte Schutzplanke.

Bei dem Verkehrsunfall wurde die Verursacherin schwer verletzt, ein Rettungshubschrauber sowie die Feuerwehr Pfungstadt waren im Einsatz. Es entstand ein Sachschaden von ca. 30.000 EUR, für die Dauer der Unfallaufnahme war die Fahrbahn voll gesperrt.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen


Teilen