Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Spielplätze im künftigen Ludwigshöhviertel: Kinder können ihre Wünsche und Ideen äußern | DarmstadtNews.de

Spielplätze im künftigen Ludwigshöhviertel: Kinder können ihre Wünsche und Ideen äußern


8. Oktober 2020 - 07:40 | von | Kategorie: Jugend |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Die Beteiligung von Kindern bei der Planung und Gestaltung von Spielplätzen ist der Wissenschaftsstadt Darmstadt ein wichtiges Anliegen, schließlich sind Kinder die Hauptnutzenden der Spielplätze. Um auch im Ludwigshöhviertel bedarfsgerechte Spielangebote zu schaffen, gibt es nun eine Kinderbeteiligung für alle Kinder ab drei Jahren, zu der das Jugendamt und das Grünflächenamt in Zusammenarbeit mit der BVD New Living für Dienstag, 13. Oktober 2020, von 15 bis 17 Uhr in die Orangerie (Sportfläche, Eingang Herrngartenstraße) einladen.

Die Kinder erhalten dort Informationen zu den geplanten Bauvorhaben durch das beauftragte Architekturbüro Sommerland-Haase-Kuhli aus Gießen; sie sind aber vor allem selbst aufgefordert, eigene Ideen einzubringen und Wünsche zu äußern.

„Im neuen Quartier Ludwigshöhviertel sollen sich alle Bürger und Bürgerinnen wohlfühlen. Deshalb  liegt uns die Meinung der Kinder bei der Planung und Gestaltung der Spielplätze sehr am Herzen“, betont Jugenddezernentin Barbara Akdeniz und lädt alle Kinder der Nachbarschaft ein: „Kommt an dem Tag in  die Orangerie und teilt uns eure Vorstellungen für die Spielplätze mit. Ihr wisst am besten, womit Kinder gerne spielen!“

Das Freundschaftsmobil des Trägers Rotzfreches Spielmobil wird zur Unterstützung der Aktion an diesem Tag ebenfalls ab 15 Uhr vor Ort sein. Im Frühjahr 2021 erfolgt dann die Ergebnispräsentation, bei der die Kinder nochmal die Gelegenheit bekommen zu sehen, wie ihre Vorschläge in die Planung eingeflossen sind.

Neben Häusern und Verkehrswegen werden im neuen Ludwigshöhviertel auch neue Grünzüge und Grünflächen entwickelt. Dazu gehört unter anderem die Landschaftstreppe, die sich westlich und östlich an das zentral gelegene Quartierscarree anschließt. Dort sind auch Spiellandschaften für Kinder der Altersgruppen drei bis sechs und sechs bis zwölf Jahre vorgesehen. Auf einer rund 2100 Quadratmeter großen Fläche soll es Bewegungs- und Spielangebote für alle Sinne sowie Schwingen, Rutschen, Klettern unter Nutzung der vorhandenen Höhenunterschiede geben. Gebaut wird von Oktober 2021 bis April 2023.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , ,