Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Darmstädterinnen und Darmstädter können wieder Bäume spenden | DarmstadtNews.de

Darmstädterinnen und Darmstädter können wieder Bäume spenden


5. September 2020 - 09:36 | von | Kategorie: Umwelt |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

BaumErneut können Darmstädterinnen und Darmstädter ihrer Stadt durch Baumspenden zu mehr Grün verhelfen. Darauf hat jetzt Umweltdezernentin Barbara Akdeniz hingewiesen. „Bäume haben neben ökologischen Werten wie der Verbesserung der Luftqualität auch eine optische Funktion wie die Verschönerung des Stadtbilds“, betont Akdeniz; „der Wert von Stadtbäumen ist zumal vor dem Hintergrund des längst spürbaren Klimawandels gar nicht hoch genug anzusetzen. Leider müssen wir aus Verkehrssicherungsgründen auch erkrankte und nicht mehr standfeste  Stadtbäume fällen, jeder gefällte Baum soll aber eins zu eins ersetzt werden, dabei können die Spenderinnen und Spender mithelfen.“

Bäume hatten schon immer eine besondere Bedeutung für die Menschen – für das Stadtklima sind sie von besonderer Bedeutung. Bäume können ein beträchtliches Alter und Höhe erreichen. Die Vergänglichkeit der Jahreszeiten führen sie uns mit Laubfall, Neuaustrieb, Blüten und Früchten vor Augen und doch bedeutet die Pflanzung eines Baumes auch immer, etwas Bleibendes zu hinterlassen. Die Stadt Darmstadt freut sich daher über alle, ob Privatperson, Firma, Verein oder Schulklasse, die hierzu in Form einer Baumspende etwas beitragen möchten, damit Darmstadt auch in Zukunft eine „Stadt im Grünen“ ist.

Mögliche Baumstandorte für Baumspenden sind ab sofort auf der Internetseite der Stadt Darmstadt einzusehen. Der Aktionszeitraum läuft bis zum 1. November 2020, anschließend finden bis voraussichtlich Februar 2021 die Baumpflanzungen statt.

Eine Baumspende kostet 400 Euro. Die darüber hinausgehenden Kosten für Baumgrube, Substrat, Baum und Pflanzung sowie die anschließende Pflege des Baumes übernimmt die Wissenschaftsstadt Darmstadt. Baumspenderinnen und Baumspender erhalten eine Spendenurkunde und haben die Möglichkeit, bei der Baumpflanzung, die durch die städtische Baumpflegekolonne durchgeführt wird, anwesend zu sein.

Weitergehende Informationen zum Ablauf einer Baumspende sowie die aktuelle Spendenbaumliste gibt es beim Grünflächenamt, Telefon 06151 13 29 00, und im Internet: https://liup.de/baumspende.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , ,