Vortrag über die Entstehung der Oper


13. Dezember 2010 - 07:22 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Akademie 55plusAm Mittwoch, den 15. Dezember 2010 um 18:00 Uhr lädt die Akademie 55plus zu einem Vortrag von Prof. Friedrich Meyer-Oertel, dem ehemaligen Operndirektor des Staatstheaters Darmstadt, in das Hessische Staatsarchiv, Haus der Geschichte, Karolinenplatz 3, 64283 Darmstadt ein. Vortragsthema: Die Entstehung der Oper: Claudio Monteverdis musikdramatisches Schaffen.

Unvergessen bleibt der Vortrag von Professor Meyer-Oertel über Mozarts Oper Don Giovanni vor über einem Jahr für die Akademie 55plus im Staatsarchiv. Damals war der Andrang so groß, dass der Referent versprochen hatte, mit einem neuen Vortrag wieder zu kommen. Dieses Mal spricht der ehemalige Operndirektor des Staatstheaters Darmstadt über die Entstehung der Oper und warum es ein eigentümlicher Vorgang ist, dass nach Tausenden von Jahren musikalischen Theaters plötzlich am Ende des 16. Jahrhunderts die Musiktheaterform der „Oper“ geschaffen wurde. Er wird erklären, dass das ’dramma per musica’ in Italien, an den Höfen von Florenz, Mantua und in Venedig entstanden ist und wie Monteverdi die dramatische Kraft der Musik genial und wirkungsvoll einsetzte. Und so das Phänomen „Oper“ begann. Meyer-Oertel wird für seine Gäste musikalische Beispiele einspielen.

Diese Veranstaltung ist ein weiterer Höhepunkt des beliebten ’Vortragsprogramms mit Prominenten’ der Akademie 55plus. Für Mitglieder des Vereins ist der Vortrag kostenlos. Sehr herzlich sind auch Gäste willkommen: Teilnahmebeitrag 3,00 Euro.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen