Mathildenhöhe: Verlängerte Öffnungszeiten zum Finale von „Russland 1900“


23. Januar 2009 - 11:00 | von | Kategorie: Ausstellung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Die Mathildenhöhe Darmstadt öffnet ab Dienstag (27.01.) täglich bis 20 Uhr das Ausstellungsgebäude, um dem Ansturm auf die Russland-Ausstellung gerecht zu werden. Das Ende der fulminanten Ausstellung feiert eine musikalische Finissage.

Aufgrund des außerordentlichen Interesses für die Ausstellung „Russland 1900. Kunst und Kultur im Reich des letzten Zaren“ verlängert das Institut Mathildenhöhe die Öffnungszeiten für die letzte Ausstellungswoche. Ab Dienstag, 27. Januar ist die Schau täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet, am Donnerstag sogar bis 22 Uhr, heißt es in einer Mitteilung der Mathildenhöhe Darmstadt. Dank des zusätzlichen besonderen Einsatzes des Vereins Ehrenamt für Darmstadt e.V. kann auch der Museumsshop während der gesamten verlängerten Öffnungszeiten geöffnet bleiben.

Innerhalb der letzten fünfzehn Wochen haben bereits rund 50.000 Besucher das kulturhistorische Panorama zur russischen Kunst und Kultur gesehen. Mit einem Wochendurchschnitt von knapp 3.500 Besuchern übertrifft „Russland 1900“ damit bei weitem die Besucherzahlen erfolgreicher Ausstellungen auf der Mathildenhöhe Darmstadt wie „Lebensreform“, „Christian Boltanski. Zeit“ oder „Andreas Gursky. Architektur“.

Am 1. Februar, dem letzten Ausstellungstag, werden zu jeder vollen Stunde zusätzliche öffentliche Führungen angeboten. Ab 18 Uhr findet im Museum Künstlerkolonie eine musikalische Finissage statt, bei der Stipendiaten und Preisträger der Da Ponte-Stiftung russische Meisterwerke – von Rachmaninow über Tschaikowski bis Rimskij-Korsakow – aus der Zeit des letzten Zaren interpretieren. Das vollständige Programm der Finissage kann unter www.mathildenhoehe.eu eingesehen werden.

Quelle: Institut Mathildenhöhe
Foto: Institut Mathildenhöhe/Angelika Zinzow

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , ,




Kommentar verfassen