Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Quattro Stagioni: Ausstellung von Ariel Auslender und Katharina Immekus in der Galerie Parkhaus am Fachbereich Architektur der TU Darmstadt | DarmstadtNews.de

Quattro Stagioni: Ausstellung von Ariel Auslender und Katharina Immekus in der Galerie Parkhaus am Fachbereich Architektur der TU Darmstadt


9. Juli 2022 - 10:33 | von | Kategorie: Ausstellung |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Am Dienstag, 12. Juli 2022, eröffnet die Galerie Parkhaus am Fachbereich Architektur der TU Darmstadt die Ausstellung „Quattro Stagioni“ mit Werken von Prof. Ariel Auslender und Prof. Katharina Immekus.

Mit der Ausstellung „Quattro Stagioni“ zeigen Prof. Ariel Auslender und Prof. Katharina Immekus erstmals eigene künstlerische Arbeiten am Fachbereich Architektur. Die Idee gemeinsam in der Galerie Parkhaus auszustellen, resultiert aus ein paar wenigen aber doch wesentlichen Gemeinsamkeiten, die die beiden lehrenden Künstler*innen verbindet: Beide mögen Pizza, beide sprechen italienisch, beide halten das analoge Gestalten in der Architekturlehre für wichtig und beide haben in den vergangenen Jahren intensiv an ihren eigenen Bildern gearbeitet. Ariel Auslender zeigt eine Auswahl seiner aktuellen Ölmalereien und Katharina Immekus ihre neuesten großformatigen S/W-Grafiken.

Die Künstler*innen:

Ariel Auslender leitet seit 1998 das Fachgebiet Plastisches Gestalten am Fachbereich Architektur der TU Darmstadt. Als Bildhauer ist er in der Lehre und Forschung des Fachgebiets tätig. Bekannt sind seine skulpturalen Arbeiten im öffentlichen Raum, darunter u.a. die „Justitia“ für den Neubau des Amtsgerichts in Darmstadt (2005) und die Skulpturengruppe „Der unterbrochene Wald“ für den Erinnerungsort Rabbiner-Rülf-Platz in Saarbrücken (2013).
In seiner künstlerischen Arbeit setzt er sich mit der menschlichen Existenz, den menschlichen Wünschen und Begierden im Kontext gesellschaftlicher und politischer Konflikte, auseinander. Seit 2016 widmet sich Auslender verstärkt der grossformatigen Malerei, wobei die Motive auf seinem bildhauerischen Werk aufbauen und zeitpolitische Themen in szenographische Welten übersetzen, in denen sich der*die Betrachter*in verlieren kann.

www.auslender.blogspot.com
www.plastik.architektur.tu-darmstadt.de/projekte/skulptur_athene/index.de.jsp

Katharina Immekus ist seit 2015 als Professorin für Bildnerisches Gestalten am Fachbereich Architektur der TU Darmstadt. Mit dem Beginn ihrer Lehrtätigkeit hat sie eine Werkstatt für künstlerische Druckgrafik sowie die Galerie Parkhaus etabliert.  In diesem Raum werden seither regelmässig Ausstellungen zu kunst- und architekturelevanten Themen veranstaltet.
Katharina Immekus hat in Leipzig Malerei und Grafik studiert und ist Mitbegründerin der Galerie b2_, die seit 2005 an nationalen und internationalen Ausstellungen beteiligt ist. Sie lebt und arbeitet seit 1994 als Künstlerin in Leipzig.

http://katharinaimmekus.de
https://www.bg.architektur.tu-darmstadt.de/

Info: Galerie Parkhaus
Fachgebiet Bildnerisches Gestalten
Fachbereich Architektur
Technische Universität
Darmstadt
El-Lissitzky-Straße 1
64287 Darmstadt

Ausstellungsdauer: 12. Juli – 3. Oktober 2022
Öffnungszeiten nach Vereinbarung
sekretariat [at] bild.tu-darmstadt [dot] de

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , ,