Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Griesheim: Polizei lädt zur Fahrradcodierung ein | DarmstadtNews.de

Griesheim: Polizei lädt zur Fahrradcodierung ein


5. April 2022 - 10:07 | von | Kategorie: Tipp, Verkehr |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Die Polizeistation Griesheim lädt am Samstag, den 23. April, und im Rahmen des verkaufsoffenen Frühlingssonntags, den 24. April 2022, zur kostenlosen Fahrradcodierung auf dem Gelände der Polizeistation in der Wilhelm-Leuschner-Straße 65 ein.

Am Samstag findet die Aktion von 10 bis 14 Uhr und am Sonntag von 12 bis 17 Uhr statt. Die Räder werden an diesen Tagen in der Reihenfolge der Anmeldungen codiert. Mit Wartezeit ist gegebenenfalls zu rechnen.

Für den reibungslosen Ablauf, wird um Voranmeldung bei der Polizei gebeten. Von Montag bis Freitag werden zwischen 8 und 14 Uhr die Anmeldungen unter der Rufnummer 06155/8385 -12 und der Durchwahl -21 entgegengenommen.

Wer sein Fahrrad codieren lassen möchte, soll neben seinem Personalausweis auch einen entsprechenden Eigentumsnachweis, wie etwa eine Rechnung, dabeihaben. Außerdem gilt, Batterieschlüssel von E-Bikes oder Pedelecs nicht zu vergessen. Fahrräder mit Carbon-Rahmen können aus technischen Gründen nicht codiert werden.

Bei der sogenannten „FEIN-Codierung“ wird ein bestimmter, individueller Zahlencode am Fahrradrahmen eingraviert, der allen potenziellen Dieben ein klares Signal gibt: Finger weg, dieses Rad ist nach dem Diebstahl wertlos. Durch die Codierung können verloren gegangene oder gestohlene Fahrräder den rechtmäßigen Eigentümern wieder zugeordnet werden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,