Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Eberstadt: Ermittlungserfolg nach Raubüberfall auf Sportsbar – 18-Jähriger stellt sich bei der Polizei – Beweismaterial bei Wohnungsdurchsuchung sichergestellt | DarmstadtNews.de

Eberstadt: Ermittlungserfolg nach Raubüberfall auf Sportsbar – 18-Jähriger stellt sich bei der Polizei – Beweismaterial bei Wohnungsdurchsuchung sichergestellt


28. Dezember 2021 - 13:56 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

PolizeiNach dem Raubüberfall einer Sportsbar in der Pfungstädter Straße in Darmstadt-Eberstadt, der sich am Sonntag, den 11. November 2021 ereignete und bei dem eine 26-jährige Mitarbeiterin mit Pfefferspray besprüht wurde (wir haben berichtet), konnte die Darmstädter Kriminalpolizei einen Tatverdächtigen identifizieren. Der Gesuchte stellte sich am Donnerstag (23.12.21) bei der Polizei.

Im Rahmen der umfangreichen Ermittlungen des Kommissariats 10, der Auswertung von Videoaufzeichnungen zur Tatzeit und dank den Hinweisen von Zeugen erhärtete sich der Verdacht gegen einen 18 Jahre jungen Mann. Über die Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde daraufhin beim Amtsgericht ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des Darmstädters erwirkt. Hierbei stellten die Polizisten Beweismaterial und einen Schreckschussrevolver sicher. Zu diesem Zeitpunkt fehlte von dem Gesuchten noch jede Spur. Am Donnerstag (23.12.21) erschien der 18-jährige Tatverdächtige auf der Wache und räumte die Tat ein. Er wurde vorläufig festgenommen und erkennungsdienstlich behandelt.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er nach Hause entlassen. In dem eingeleiteten Verfahren wird er sich strafrechtlich verantworten müssen. Die Ermittlungen, die auch die Frage umfassen, ob er mit weiteren Straftaten in Verbindung steht, dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , , ,