Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Darmstädter Ausländerbeirat ruft alle Stimmberechtigten zur Stimmabgabe bei der Bundestagswahl auf | DarmstadtNews.de

Darmstädter Ausländerbeirat ruft alle Stimmberechtigten zur Stimmabgabe bei der Bundestagswahl auf


21. September 2021 - 07:01 | von | Kategorie: Politik |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Der Ausländerbeirat Darmstadt ruft alle Wahlberechtigten in Darmstadt dazu auf, am 26. September 2021 von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und an den Bundestagswahlen teilzunehmen.

Mit Blick auf 7,4 Millionen volljährige wahlberechtigte Deutsche mit Migrationsgeschichte, unterstreicht Oberbürgermeister Jochen Partsch das politische Potential dieser Wähler- und Wählerinnengruppen. Auch er appelliert an das staatsbürgerliche Recht und sieht sie in der Verantwortung: „Mit der Abgabe Ihrer Stimme bei den Bundestagswahlen treten Sie für Ihre Interessen ein und tragen zugleich für eine lebendige Demokratie bei. Damit übernehmen Sie Verantwortung für unsere Gesellschaft. Als Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt unterstütze ich den Aufruf des Ausländerbeirats und hoffe auf eine sehr hohe Wahlbeteiligung.“

Der Vorsitzende des Ausländerbeirats, Ibrahim Akbulut, appelliert mit Blick auf Migrantinnen und Migranten mit deutscher und doppelter Staatsbürgerschaft: „Die Teilnahme an Wahlen ist eine urdemokratische Form politischer Beteiligung. Eine Stimme für ein weltoffenes und vielfältiges Deutschland ist eine Stimme gegen Hass, Hetze und Populismus. Nutzen Sie bitte diese Möglichkeit, die leider nicht alle Darmstädterinnen und Darmstädter haben.“

Der Ausländerbeirat Darmstadt ist ein von den ausländischen Einwohnerinnen und Einwohnern Darmstadts gewähltes kommunales Gremium. Er vertritt ihre Interessen gegenüber Gemeindeorganen und der Verwaltung und steht in ständigem Kontakt mit den Fraktionen, politischen Parteien, sozialen Organisationen sowie Migranten- und Migrantinnenvereinen.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,