Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Ostbahnhof: Bewuchs am Bunker auf dem Vorplatz wird zurückgeschnitten | DarmstadtNews.de

Ostbahnhof: Bewuchs am Bunker auf dem Vorplatz wird zurückgeschnitten


7. September 2021 - 16:15 | von | Kategorie: Info, Umwelt |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Am Bunker vor dem Darmstädter Ostbahnhof werden am Donnerstag, 9. September 2021, Teile der Vegetation zurückgeschnitten. Hintergrund sind die Planungen der Wissenschaftsstadt Darmstadt,  im Rahmen des Stadtumbaugebietes Kapellplatz / Woogsviertel / Ostbahnhof auch das Umfeld des Bahnhofs neu zu gestalten.

Dazu ist eine Bestandsaufnahme des Bunkers aus dem Zweiten Weltkrieg und die Beurteilung seiner Bausubstanz erforderlich – und im Zuge der geophysikalischen Voruntersuchungen muss die Vegetation auf der Brachfläche am Bunker teilweise reduziert werden. Es werden mehrere Streifen in einer Breite von 1,20 Meter von Bewuchs freigeschnitten. Baumbestand ist von diesen Arbeiten nicht betroffen, die Bäume bleiben erhalten.

Diese Schnittmaßnahmen werden am Donnerstag, 9. September 2021, ganztägig stattfinden.

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,