Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Personenkontrollen in der Innenstadt – Zivilfahnder stellen Rauschgift, eine Kreditkarte und ein Mountainbike sicher | DarmstadtNews.de

Personenkontrollen in der Innenstadt – Zivilfahnder stellen Rauschgift, eine Kreditkarte und ein Mountainbike sicher


23. Februar 2021 - 15:43 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Fahnder der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg haben im Laufe des Montags (22.02.21) umfangreiche Personenkontrollen in der Darmstädter Innenstadt durchgeführt.

Gegen 11.40 Uhr nahmen die Zivilbeamten einen 38 Jahre alten Mann auf dem Luisenplatz vorläufig fest. Er hatte keine Ausweichpapiere dabei, bei seiner Durchsuchung stießen die Polizisten auf eine Plastiktüte mit rund 7 Gramm einer Kräutersubstanz. Der 38-Jährige gab an, dass es sich dabei um Kautabak handeln soll. Ein Drogentest reagierte jedoch positiv auf Cannabis. Es folgte die Beschlagnahme.

Im Sensfelderweg stoppten die Beamten gegen 13.50 Uhr einen 31-Jährigen. Bei ihm wurde eine Feinwaage sowie Kleinstmengen Haschisch sichergestellt werden.

Eine Kreditkarte sowie ein Bergamont Fahrrad stellten die Fahnder gegen 17.30 Uhr bei der Kontrolle zweier 45 und 38 Jahre alter Männer in der Neckarstraße sicher. Die Kreditkarte war auf eine andere Person ausgeschrieben, zum Fahrrad gab der 38-Jährige an, das Rad am Luisenplatz für 30 Euro von einem ihm unbekannten Mann gekauft zu haben. Da der Verdacht bestand, dass beide Gegenstände aus Straftaten stammen könnten, kamen sie in amtliche Verwahrung. Die Ermittlungen zur Herkunft dauern noch an.

In der Pützerstraße klickten gegen 17.45 Uhr bei zwei 32 und 26 Jahre alten Männern die Handschellen. Bei ihnen wurden Kleinstmengen Marihuana beschlagnahmt, was zur Einleitung eines Verfahrens führte. Wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz müssen sich beide jetzt strafrechtlich verantworten.

Ebenfalls eine Strafanzeige blüht einem 17-Jährigen, den die Polizeibeamten gegen 18.15 Uhr im Prinz-Emil-Garten überprüften. In seinem Rucksack wurde ein Tütchen mit Marihuana aufgefunden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , , , , ,