Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Wissenschaftsstadt Darmstadt schreibt Wettbewerb für Benennung der Straßen und Quartiere im neuen Ludwigshöhviertel aus | DarmstadtNews.de

Wissenschaftsstadt Darmstadt schreibt Wettbewerb für Benennung der Straßen und Quartiere im neuen Ludwigshöhviertel aus


20. August 2020 - 09:40 | von | Kategorie: Lokal |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt schreibt vom 19. August bis 16. Oktober 2020 einen Wettbewerb für die Benennung der Straßen im Ludwigshöhviertel aus. Gesucht werden außerdem zwei interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an der Auswahljury. Bereits im April 2019 wurde unter reger Teilnahme der Darmstädterinnen und Darmstädter ein neuer und identitätsstiftender Name für das künftige Quartier auf der ehemaligen Cambrai-Fritsch-Kaserne und Jefferson-Siedlung gefunden – Die Wahl fiel auf „Ludwigshöhviertel“.

„Mit der Aufgabe der Cambrai-Fritsch-Kaserne und Jefferson-Siedlung durch die amerikanischen Streitkräfte im Jahr 2008 wird das insgesamt rund 34 Hektar große Areal nun einer städtebaulichen Entwicklung zugeführt“, erklärt Bau- und Planungsdezernentin Dr. Barbara Boczek. „Hier entsteht aktuell ein neues Stadtquartier für rund 3.000 Einwohnerinnen und Einwohner.“

Vergleichbar mit der aktuell laufenden Entwicklung der Lincoln-Siedlung soll auf dem Gebiet ebenfalls ein lebendiges und vielfältiges Stadtquartier mit dem Nutzungsschwerpunkt „Wohnen“ entstehen. „Für die insgesamt 14 Straßen fehlen aber noch die passenden Namen“, so Boczek weiter. „Darmstädterinnen und Darmstädter sowie künftige Bewohnerinnen und Bewohner sollen daher die Möglichkeit erhalten, die neuen Wohnquartiere zu benennen. Das neu entstehende Ludwigshöhviertel unterteilt sich in zwei Quartiere. Gesucht wird für jedes Quartier ein Name, aus dem die dazugehörigen Straßennamen (z.B. Darmstädter Künstlerinnen und Künstler, Planeten etc.) abgeleitet werden können.“

Folgende Regeln gelten für Einreichungen: Die Quartiersnamen sollen die Eigenständigkeit der Quartiere ausdrücken, d.h. eine Kombination mit Bessungen oder Eberstadt ist nicht gewünscht. Die Verwendung von Namen von lebenden Personen oder Straßen, die bereits den Namen tragen (z.B. Curie) auch fremdsprachige Namen (Village, Jardin etc.), Mundart/Dialekt (Ewwerscht o.ä.), Kunstworte, Abkürzungen sowie Namen mit negativer Bedeutung sind ausgeschlossen. Im Fall von Vorschlägen, die weibliche und männliche Namen umfassen, soll das Verhältnis ausgewogen sein.

Alle Darmstädterinnen und Darmstädter sind eingeladen, sich an dem Straßennamenwettbewerb zu beteiligen. Vorschläge zu den zwei Quartieren und den dazugehörigen Straßennamen können bis 16. Oktober an buergerbeauftragte@darmstadt.de oder per Post an das Büro der Bürgerbeauftragten, Luisenplatz 5a, 64283 Darmstadt, geschickt werden, gerne zusammen mit einer kurzen Erläuterung. Außerdem können Vorschläge auf der Beteiligungsplattform www.da-bei.darmstadt.de eingeben werden.

Eine Jury aus Vertreterinnen und Vertretern des Magistrats, der bauverein AG und städtischen Fachämtern wird aus den Einsendungen die Gewinner-Namen auswählen.
Die ausgewählten Beiträge erhalten als Preis einen Gutschein für den Darmstadt-Shop. Unter allen weiteren Einsendungen werden fünf weitere Gutscheine für den Darmstadt-Shop ausgelost.
Für die Jury werden zwei interessierte Bürgerinnen und Bürger gesucht. Bedingung ist, dass diese nicht am Straßennamenwettbewerb teilnehmen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich formlos bis zum 19. September 2020 an buergerbeauftragte [at] darmstadt [dot] de oder per Post an das Büro der Bürgerbeauftragten, Luisenplatz 5a, 64283 Darmstadt, bewerben. Unter den eingegangenen Bewerbungen werden die beiden Jurymitglieder per Los ermittelt.
Die Jury-Sitzung findet am Dienstag, 8. Dezember 2020, in der Zeit von 10 Uhr bis 12.30 Uhr im Justus-Liebig-Haus statt.

Weitere Informationen zum Planungsprozess sind unter: https://liup.de/ludwigshoehviertel zu finden.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , , ,