Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Kinder- und Jugenddezernentin Barbara Akdeniz eröffnet neue "Grafitti Wall Eberstadt" | DarmstadtNews.de

Kinder- und Jugenddezernentin Barbara Akdeniz eröffnet neue „Grafitti Wall Eberstadt“


13. Juni 2020 - 13:38 | von | Kategorie: Jugend, Kultur |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

GraffitiSozial- und Jugenddezernentin Barbara Akdeniz hat am Samstag (13.06.20) im Waldstück nahe des Jugendzentrums Sportklub Eberstadt in Darmstadt-Eberstadt die neueste legale Graffitiwand in Darmstadt eröffnet, sowie den ‚SportKlub Eberstadt‘ offiziell an den Träger Netzwerk Rope e.V. übergeben und das mobile Jugendangebot in Eberstadt vorgestellt.

„In der momentan schwierigen Situation freue ich mich umso mehr, dass in Eberstadt neben den bestehenden Angeboten auch neue Angebote für Kinder und Jugendliche umgesetzt werden“, betont Barbara Akdeniz. „Die Eröffnung der Wall gibt Jugendlichen und jungen Menschen in der jetzigen Zeit eine weitere Möglichkeit der Freizeitgestaltung, natürlich unter Einhaltung der üblichen Abstands- und Hygieneregeln.“

Initiiert durch einen Beschluss der Stadtverordnetenversammlung, wurde das Projekt der Graffiti Wall Eberstadt  durch die Abteilung Kinder- und Jugendförderung begleitet. Erfreulicherweise konnte, wie schon bereits bei der Graffiti-Wand in der Lincoln-Siedlung, bei der Realisierung eine Kooperation mit Hessen Mobil eingegangen werden. Diese stellen die Lärmschutzwand zur B426 für das Projekt zur Verfügung.  „Die rege Nutzung der legalen Wände im Blütentunnel Arheilgen und in der Lincoln Siedlung zeigen, dass hier ein Erfolgsmodell entwickelt wurde, bei dem Jugendpartizipation und künstlerische Entfaltung miteinander verknüpft werden. Legale Graffitiflächen in Darmstadt sind somit aus dem kreativen Leben Jugendlicher nicht mehr wegzudenken“, erklärt Akdeniz weiter.

Der Träger Netzwerk ROPE hat im Zuge der Neustrukturierung der Angebote der Offenen Kinder‐ und Jugendarbeit  (Prozess AG SGB VIII §78) in der Wissenschaftsstadt Darmstadt im Januar die Verantwortung für die Umsetzung des stadtweiten Themenfeldes „Sport, Bewegung, Ernährung“ übernommen und damit auch die Trägerschaft für den ‚SportKlub Eberstadt‘. Entstehen werden vielfältige Angebote für Kinder und Jugendliche – von Fitness bis Tanz, von Kraftsport bis Ernährungscoaching. Sie werden offen zugänglich sein und sollen besonders Kinder und Jugendliche ansprechen, die nicht (schon) an Vereine angeschlossen sind. „Eine enge Kooperation mit dem kommunalen Jugendzentrum „Go‐In“ ist natürlich vorgesehen,“ erläutert Jugendamtsleiterin Imke Jung-Kroh.

Da der Träger Netzwerk ROPE zusätzlich die Trägerschaft für das „Mobile Projekt Eberstadt“ übernommen hat, wird es auch hier zu Synergien kommen. Die Idee ist, dass ‚ehrenamtlich tätige‘ Jugendliche und junge Erwachsene im Quartier unterwegs sind und, ausgehend von den Bedarfen und Ideen der Eberstädter Jugendlichen, Angebote entwickeln, die einen sozialen und integrativen Mehrwert für die Jugend haben. Der SportKlub Eberstadt dient hier als Basis und das Mobile Projekt wird die Einrichtung zusätzlich beleben.

„Auf Grund der aktuellen Corona-Situation und ihren Beschränkungen, haben wir uns entschieden die Eröffnung im kleinen Kreis durchzuführen“, erläutert Akdeniz. „Erste kreative Aktionen über die Social-Media-Kanäle (Instagram) der Kinder- und Jugendförderung begleiten die Eröffnung.“ Parallel entstehen, in gebührendem Abstand, die ersten Kunstwerke durch Graffiti-Künstlerinnen und -künstler an der Wall.

Das Jugendbildungswerk der Kinder- und Jugendförderung ist immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten für Künstlerinnen und Künstler, kreativ zu werden. Darmstädter Bürgerinnen und Bürger, die Flächen zur Verfügung stellen möchten, können sich an das Jugendbildungswerk unter Telefon 06151-13 4085 oder jugendbildungswerk [at] darmstadt [dot] de wenden.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , , , , ,