Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Fotoausstellung zum Unwort des Jahres: Klimahysterie | DarmstadtNews.de

Fotoausstellung zum Unwort des Jahres: Klimahysterie


16. März 2020 - 07:41 | von | Kategorie: Ausstellung, Kultur |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Die für die Besucher*innen geplante Ausstellung ist leider nicht durchführbar.

Die Fotografinnen und Fotografen haben jedoch einen neuen Weg gefunden, ihre diesjährigen Arbeiten zur KLIMAHYSTERIE den interessierten Betrachter*innen zu präsentieren:

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 19. März 2020 um 19 Uhr virtuell eröffnet. Die Fotograf*innen präsentieren ihre Arbeit in einer Videobotschaft.

Der für die Vernissage geplante Gastbeitrag des Politologen und Soziologen Harald Welzer, wird ebenso filmisch präsentiert.

Gespräche die nicht mehr vor Ort stattfinden können, werden in den digitalen Raum verlagert.

Durch bestehende Präsenz in den Social Media-Kanälen werden bewährte Strukturen genutzt.

www.facebook.com/UnwortBilder/
www.instagram.com/unwortbilder/

Die alljährliche Unwort-Fotoausstellung geht ins 16. Jahr.
Es gilt für die Darmstädter Fotografinnen und Fotografen wieder einmal, das (Un)Wort in ideenreiche Visualisierungen zu übersetzen.

Man darf gespannt sein, was ihnen diesmal in den Sinn – und vor die „Linse“ kommt.

Die Bildpaare der Fotografinnen und Fotografen werden dieses Jahr im Kunstforum der TU Darmstadt zu sehen sein.

Die Ausstellung öffnet am 19. März und ist bis 29. März 2020 zu sehen.

Die Fotografen:
Stefan Daub, Jan Nouki Ehlers, Julia Essl, Albrecht Haag, Jens Mangelsen, Sebastian Reimold,
Jens Steingässer, Rahel Welsen, Andreas Zierhut

Ausstellungsort:
KUNSTFORUM der TU Darmstadt
Ehemalige Maschinen-Halle 4 (S1|09)
Magdalenenstraße 6, 64289 Darmstadt
www.unwort-bilder.de

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , ,