Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Stefanie Gregg präsentiert Mord(s)geschichten | DarmstadtNews.de

Stefanie Gregg präsentiert Mord(s)geschichten


4. März 2019 - 09:06 | von | Kategorie: Kultur |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Am 7. März 2019, um 19:30 Uhr, liest Stefanie Gregg Mord(s)geschichten unter dem Motto: „Es kommt nicht auf die Länge an“, aus: „Der Sommer der blauen Nächte“ (Berlin: Aufbau-Verlag 2018) im Künstlerkeller im Residenzschloss, Marktplatz 15, 64283 Darmstadt, für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken e. V.

Stefanie Gregg ist eine Bestseller-Autorin. „Sie kurbelt mit schnellen, knackigen Gedanken und Szenen das Kopfkino an“, urteilt die Süddeutsche Zeitung. In Darmstadt wird sie uns Kurzkrimis aus verschiedenen ihrer Bücher präsentieren.

Stefanie Gregg, geboren 1970 in Erlangen, studierte Philosophie, Kunstgeschichte, Germanistik und Theaterwissenschaften. Sie promovierte über „Das Lachen“. Stefanie Gregg schreibt Romane, Kriminalromane und Kurzgeschichten, die mehrfach mit Literaturpreisen ausgezeichnet wurden.

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,