Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Erfolgreicher Start der Fortbildungsreihe "Trauma & Asyl. Psychosoziale Beratung im Fluchtkontext" | DarmstadtNews.de

Erfolgreicher Start der Fortbildungsreihe „Trauma & Asyl. Psychosoziale Beratung im Fluchtkontext“


4. Juli 2018 - 07:12 | von | Kategorie: Soziales |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Der Deutsch-Syrische Verein e.V. (DSV) veranstaltete kürzlich im Rahmen des WIR-Projektes in Kooperation mit der Wissenschaftsstadt Darmstadt auf Nachfrage erneut ein informatives Seminar für 18 Fachkräfte aus Darmstadt und Umgebung zum Thema „Kultursensible Beratungsansätze für Menschen mit Fluchterfahrung“.

Neben einem sehr authentischen Einblick zur aktuellen Lage in Syrien erläuterte der Referent, Dr. Al-Mansour, die individuellen Auswirkungen des Krieges auf die geflüchteten Menschen, insbesondere auf Kinder und Jugendliche. Anschließend beleuchtete er die kulturellen Hintergründe und Haltungen arabischsprachiger Geflüchteter zum Thema Krankheit, Sozialberatung und Psychotherapie. Der Referent erörterte zudem die Zusammenhänge zwischen Fluchterfahrungen, dem Asylverfahren und möglichen daraus resultierenden Anpassungsstörungen. Die Teilnehmer*innen erhielten fundierte Auskunft zu Fällen aus ihrer Berufspraxis und konnten anschließend in Kleingruppen Lösungen dazu erarbeiten.

Die Teilnehmer*innen zeigten sich begeistert von der fachlichen Kompetenz des Referenten und lobten die gemeinsame Reflektion über kulturelle Einflussfaktoren in der Beratungsarbeit sowie das Erkennen von psychischen Erkrankungen der Klient*innen und den Einsatz passender Therapieansätze für diese.
Aufgrund des regen Interesses wurde eine Fortführung der Seminarreihe beschlossen, bei der insbesondere auf Verhaltensauffälligkeiten der Klient*innen, dem adäquaten Umgang mit diesen und auf geeignete therapeutische Anlaufstellen eingegangen werden soll. Der DSV möchte diesem Bedarf sehr gerne nachkommen und wird im Herbst eine weitere Veranstaltung dazu organisieren; weitere Informationen dazu folgen in Kürze.

Die Veranstaltung fand im Rahmen des Projektes „Deutsch-Syrischer Verein – ein starker Partner in Darmstadt“ in Kooperation mit dem Amt für Interkulturelles und Internationales der Stadt Darmstadt statt. Das Projekt wird vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration gefördert.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,