Griesheim: Zwei Verletzte und 35.000 Euro Schaden nach Unfall – 25-Jähriger mit 1,4 Promille am Steuer


7. Februar 2018 - 15:58 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiNachdem er am Mittwochmorgen (07.02.18) gegen 7.10 Uhr beim Abbiegen von der Landesstraße 3303 auf die Bundesstraße 26 die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, touchierte ein aus Richtung Büttelborn kommender 25 Jahre alter Autofahrer aus Darmstadt zunächst das Fahrzeug einer 57-jährigen Wagenlenkerin aus dem Kreis Groß-Gerau, die aufgrund Rotlichts auf der Linksabbiegespur der B 26 wartete und prallte in der Folge noch gegen zwei Fußgängerampeln. Der 25-Jährige überschlug sich anschließend mit seinem Auto. Der Darmstädter und die 57 Jahre alte Frau wurden leicht verletzt. Sie wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen insgesamt auf rund 35.000 Euro. Ein Atemalkoholtest bei dem 25-Jährigen zeigte 1,4 Promille an. Er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und die Polizei stellte den Führerschein des Mannes sicher. Ihn erwartet nun unter anderem ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Neben der Polizei und dem Rettungsdienst waren auch Mitarbeiter des Bauhofs und des Ordnungsamtes Griesheim sowie die Freiwillige Feuerwehr und die Straßenmeisterei im Einsatz. Der Bereich um die Unfallstelle war für die Aufräumarbeiten für eineinhalb Stunden voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,