Mann entblößt sich vor Kindern – Untersuchungshaftbefehl erlassen


7. Februar 2013 - 13:15 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiUnter dem Vorwurf des sexuellen Missbrauchs von Kindern ist am Mittwoch (06.02.2013) vom Ermittlungsrichter des Amtsgerichts gegen einen 32-jährigen Mann Untersuchungshaftbefehl erlassen worden. Staatsanwaltschaft und Polizei werfen dem Mann insgesamt vier gleichgelagerte Fälle vor.

Der Beschuldigte wurde kurz nach der letzten Tat am Dienstagnachmittag an seiner Arbeitsstelle festgenommen. Er soll sich in seinem Auto sitzend in der Vogelsbergstraße in Darmstadt vor einem 12-jährigen Mädchen entblößt und sexuelle Handlungen an sich vorgenommen haben. Mitschüler des Mädchens hatten sich das Kennzeichen seines Wagens gemerkt und es der Polizei mitgeteilt.

Die Ermittler gehen davon aus, mit der Festnahme weitere mindestens drei Fälle sexuellen Missbrauchs und exhibitionistischer Handlungen aufgeklärt zu haben, die sich seit dem November des Jahres 2011 im Bereich des Martin- und Johannesviertels ereignet hatten. Der 32-Jährige, der wegen Körperverletzung noch unter Bewährung steht, wurde nach der richterlichen Vorführung in eine Untersuchungshaftanstalt eingeliefert.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen