Stadtkämmerer macht Blaue Damen zur Chefsache


11. Juli 2012 - 15:32 | von | Kategorie: Pressemitteilung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Klinikum Darmstadt„Die Stadt und das Klinikum erkennen selbstverständlich die Dienste der Blauen Damen an. Seit Jahrzehnten leisten sie einen wichtigen Beitrag im Klinikalltag. Ihr Einsatz wurde zu Recht erst kürzlich von der Wissenschaftsstadt Darmstadt geehrt“, sagt Stadtkämmerer und Klinikdezernent André Schellenberg. „Wir hatten und haben nicht die Absicht, die Blauen Damen am Klinikum Darmstadt abzuschaffen“, erläutert Schellenberg weiter. „Uns geht es darum, für die Damen andere Tätigkeiten als den Patienten-Transportdienst zu finden. Bereits in den vergangenen Wochen hat sich die Geschäftsführung des Klinikums gemeinsam in Abstimmung mit mir intensiv um alternative Einsatzmöglichkeiten bemüht“.

Schellenberg hat das Thema zur Chefsache erklärt und schlägt den Blauen Damen in Abstimmung mit dem Klinikum vor, sie weiter in den Infopoints zu beschäftigen. Darüber hinaus ist es sehr gut vorstellbar, die Blauen Damen in Lotsendiensten einzusetzen. Diese stünden dann Patienten und Besuchern zu Auskünften und zur Begleitung bereit, was gerade beim anstehenden Klinikneubau wichtiger denn je sei. Schellenberg wünscht sich auch einen verstärkten Einsatz Blauer Damen direkt bei den Patienten. Denkbar sei, sie für Besuchsdienste und kleine Besorgungen einzusetzen. „Wenn die Blauen Damen sich künftig direkt bei den Patienten in ihren Zimmer nach ihrem Wohlbefinden erkundigen, dann ist die soziale Ansprache und die Nähe viel besser gewährleistet als bei den derzeitigen Logistaufgaben“, führt Schellenberg weiter aus. Er könne sich aber auch einen verstärkten Einsatz im Alten- und Pflegeheim Emilstraße vorstellen.

„Die Blauen Damen können in großer Zahl erhalten bleiben. Neben eines ehrenamtlichen Einsatzes werden Ihnen auch in Zukunft Jobs mit Aufwandsentschädigungen angeboten“, versichert Schellenberg. Das Klinikum beabsichtigt die Blauen Damen bei der Suche nach neuen Aufgabenfeldern weiterhin einzubeziehen. Dazu soll es in den nächsten zwei Wochen zwei Workshops geben. Danach steht am 6. August 2012 ein Abstimmungsgespräch an, an dem neben den Blauen Damen auch der Klinikdezernent und Vertreter des Klinikums teilnehmen werden.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen