Abschlussmeldung der Polizei anlässlich des 62. Heinerfestes


3. Juli 2012 - 11:13 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

HeinerfestVerlief der Heinerfest-Sonntag (01.07.2012) aus polizeilicher Sicht noch absolut störungsfrei, so mussten die Einsatzkräfte am letzten Festtag (02.07.2012) mehrfach tätig werden. Von insgesamt neun gemeldeten Schlägereien, konnten sieben vor Ort geschlichtet und sechs daraus resultierende Anzeigen wegen Körperverletzung aufgenommen werden. Gegen fünfundvierzig Störer wurde ein Platzverweis ausgesprochen, sodass für diese Personen das Heinerfest vorzeitig beendet worden war. Drei Personen wurden dem Gewahrsam zugeführt, zwei hilflose Personen dem Rettungsdienst übergeben. Gegen vier Betroffene wurden Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen verschiedener Verstöße erstattet.

Nach Abschluss des Heinerfestes kollidiert eine Festbesucherin mit einem Schaustellerfahrzeug. Die 44-jährige Darmstädterin wollte die Zeughausstraße in Höhe des Hessischen Landesmuseums überqueren. Hierbei wurde sie von einem rangierenden Klein-LKW touchiert und kam zu Fall. Durch den Zusammenstoß mit dem Fahrzeug wurde die Darmstädterin leicht verletzt, der 46 Jahre alte Fahrer aus Worms kam mit dem Schrecken davon.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen