Aktionstag Mädchengarten: „Mädchen und junge Frauen erobern sich den Herrngarten“


2. Juni 2009 - 14:47 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Am Freitag (5. Juni 2009) wird der städtische Herrngarten von 14 Uhr bis 19 Uhr zum Aktionsraum für Mädchen. Stadtrat Jochen Partsch lädt alle Darmstädter Mädchen zum Aktionstag ein, Auftakt mit feierlicher Umbenennung des Herrngarten in Mädchengarten ist um 14 Uhr an der Bühne im Rondell. „Bei immer größerer Verkehrsbelastung, beengter Wohnbebauung und dem Einfluss der Medien auf Kinder und Jugendliche steigt die Bedeutung von öffentlichen Spiel- und Bewegungsräumen in unserer Stadt“, so Stadtrat Jochen Partsch. „Um Kinder und Jugendliche in ihrem Bewegungsdrang zu unterstützen, brauchen sie Räume, die sie erobern und erforschen können. Dabei müssen die Orte auch geschlechtsspezifisch unter die Lupe genommen werden und für Mädchen zugänglich sein.“

Mit dem gerade von Partsch und seinem Magistratskollegen Klaus Feuchtinger auf den Weg gebrachten Spielplatzsanierungskonzept werden in den nächsten Monaten zahlreiche Spielplätze erneuert. „Wir investieren in diesen Bereich eine halbe Million Euro, um die Attraktivität zu steigern und Kinder und Jugendliche zu Bewegung in frischer Luft zu animieren“, erklärt Partsch weiter.

Der Herrngarten als Spiel-, Bewegungs- und Erholungsort in zentraler Lage wird traditionsgemäß am Aktionstag Mädchengarten von vielen Mädchen genutzt.
Der Veranstalter des Aktionstags Mädchengarten, die Arbeitsgemeinschaft „Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen“ bietet zahlreiche Workshops, Musikevents und Aktionen für Mädchen und junge Frauen an.
Es wird eine Kleidertauschbörse geben, und wer noch nie etwas von Slacklines gehört hat, kann ausprobieren, was der neue Trendsport sein wird. Die Aktion „ich-bin-ich-girl“ wird ebenso ein Höhepunkt des Nachmittags sein wie ein Fußballturnier für Mädchen.
Die Profiboxerin Nicole Haustein steht beim Aktionstag Mädchengarten Rede und Antwort und zeigt, dass ein Soziologiestudium und ein Männersport wie Boxen sich nicht ausschließen. Sing-Star, Lebendkicker, Lesezelt und das Abhängen in der Chill-Out-Area sind weitere Attraktionen.
Für Essen und Getränke ist gesorgt, die Teilnahme am Aktionstag ist kostenlos.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , ,




Kommentar verfassen