Abi-Fete 2009: Jugendschutzkontrollen angekündigt


6. Mai 2009 - 14:53 | von | Kategorie: Info, Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Am kommenden Freitag (08.05.09) feiern die Gymnasiasten nach Abschluss der schriftlichen Abiturprüfungen wieder die sogenannte Abi-Fete vor der Gaststätte Krone in der Darmstädter Innenstadt.

Im Vorfeld dieser Veranstaltung hat das Bürger- und Ordnungsamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt in diesem Jahr mit einer sogenannten Allgemeinverfügung, die in den Medien öffentlich bekannt gemacht wurde, einige Verbote erlassen.

So ist das Mitbringen alkoholischer Getränke verboten. Auch Glasflaschen dürfen generell nicht mitgeführt werden. Jugendlichen unter 16 Jahren ist der Aufenthalt auf dem Veranstaltungsgelände ab 20 Uhr untersagt.

Durch diese Anordnungen will das Bürger- und Ordnungsamt Alkoholexzesse, wie sie in den vergangenen Jahren zunehmend zu beobachten waren, vor allem bei Jugendlichen verhindern. Auch dem immer mehr überhand nehmenden Glasbruch und der daraus resultierenden Verletzungsgefahr soll vorgebeugt werden.

Die Besucher der Abi-Fete finden während der Veranstaltung ein ausreichendes Angebot nicht-alkoholischer Getränke sowie von Bier und Apfelwein vor. Diese werden zu niedrigen Preisen und ausschließlich in Pappbechern angeboten.

In Absprache mit dem zuständigen Dezernenten, Stadtrat Dieter Wenzel, wird das Bürger- und Ordnungsamt gemeinsam mit der Polizei während der Abi-Fete auch erstmals Jugendschutzkontrollen durchführen.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen