Polizei lädt zur kostenlosen Fahrradcodierung ein

Teilen

Das 1. Polizeirevier in Darmstadt bietet am Dienstag (08.08.23) allen interessierten Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrern eine kostenlose Fahrradcodierung zur Diebstahlprävention an. Die Veranstaltung findet zwischen 10 und 15 Uhr auf dem Gelände des Polizeireviers in der Bismarckstraße 16 statt, eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Für einen reibungslosen Ablauf am Tag der Codierung bitten wir alle Teilnehmenden, ein gültiges Ausweisdokument, einen Eigentumsnachweis für das Zweirad sowie allen Besitzern eines E-Bikes den dazugehörigen Schlüssel zum Akku mitzubringen. Bitte ermitteln Sie im Voraus auch die Rahmennummer des Zweirades. Diese finden Sie am Rad selbst, vom Händler oder anhand des Kaufvertrages.

Bei der Codierung wird eine Individualnummer in den Rahmen des Fahrrades eingeschlagen. So ist die schnelle Zuordnung zur rechtmäßigen Eigentümerin oder dem rechtmäßigen Eigentümer möglich, etwa im Falle des Verlusts oder des Diebstahls. Die Maßnahme soll die Fahrräder für potenzielle Diebe unattraktiv machen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen


Teilen