Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Bessungen: Auto beschädigt und Naziparole gerufen – Polizei ermittelt und sucht Zeugen | DarmstadtNews.de

Bessungen: Auto beschädigt und Naziparole gerufen – Polizei ermittelt und sucht Zeugen


19. September 2022 - 12:38 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Gegen einen noch unbekannten Täter haben die Ermittlerinnen und Ermittler des südhessischen Staatsschutzes derzeit ein Verfahren wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen in Verbindung mit der Sachbeschädigung eines Autos eingeleitet.

Am Sonntag (18.09.22) hatten Anwohner der Brüder-Knauß-Straße in Darmstadt die Polizei gerufen, als sie einen Mann gegen 20.25 Uhr bemerkten, der dort gegen ein Auto schlug und den Außenspiegel beschädigte. Doch dem nicht genug. Laut der Zeugen soll der Unbekannte dabei auch die Naziparole „Sieg Heil“ gerufen haben. Bei Eintreffen der Beamten fehlte von dem Mann jede Spur. Der Täter soll etwa 30 Jahre alt gewesen und von schmaler Statur gewesen sein. Seine Haare wurden als kurz beschrieben. Zum Zeitpunkt der Tat trug der Mann einen grauen Pullover, auf dem eine rote Zahl gedruckt war.

Wer in diesem Zusammenhang Hinweise zur Identität des Beschriebenen geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Darmstadt (Staatsschutz Südhessen) unter der Rufnummer 06151/9690 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: ,