Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Wissenschaftsstadt Darmstadt übergibt den Messplatz der BVD daheim GmbH & Co. KG | DarmstadtNews.de

Wissenschaftsstadt Darmstadt übergibt den Messplatz der BVD daheim GmbH & Co. KG


21. Juli 2022 - 07:25 | von | Kategorie: Pressemitteilung |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Am Donnerstag, 21. Juli 2022, geht der Messplatz vom städtischen Besitz in den Besitz der BVD daheim GmbH & Co. KG über. Das Tochterunternehmen der bauverein AG hatte das Grundstück bereits im Dezember 2019 von der Wissenschaftsstadt Darmstadt erworben.

Die bauverein AG wird auf dem Gelände ein neues Wohnquartier mit einer Gesamtwohnfläche von rund 41.800 Quadratmetern, eine Kita und eine Parkgarage errichten. Für Gewerbeflächen sind weitere 8.000 Quadratmeter vorgesehen. „Auf der weitgehend brachliegenden Fläche wird ein grünes und nachhaltig geplantes Quartier entstehen. Mit der Erschließung dieses Areals setzen die Wissenschaftsstadt Darmstadt und die bauverein AG ihre Strategie der Nachverdichtung und Entwicklung im Innern weiter um“, so Oberbürgermeister Jochen Partsch.

„Durch eine innovative Planung wird ein lebenswertes Quartier entstehen. Wichtiger Bestandteil der Planung ist ein modernes und zukunftsweisendes Mobilitätskonzept“, so Armin Niedenthal, Vorstand der bauverein AG. Auch Vorstandskollegin Sybille Wegerich betont die Bedeutung des Projekts: „Das neue Quartier ist für die wachsende Stadt sehr wichtig. Wir werden dort in hervorragender Lage einen modernen und attraktiven Lebensraum schaffen, der auch ein Wohnraumangebot für die Bezieher von niedrigen und mittleren Einkommen bietet.“

Im Zuge des Besitzerwechsels steht der Messplatz ab sofort nicht mehr als Parkfläche für Fahrzeuge zur Verfügung. Eine Beschilderung weist bereits darauf hin, dass der Platz nicht mehr befahren werden darf. Ebenfalls sind Bauzäune gestellt, die den Platz entsprechend einfassen.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , ,