Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Wissenschaftsstadt Darmstadt unterstützt wieder Obstbaumpflanzaktion des Naturschutzbundes | DarmstadtNews.de

Wissenschaftsstadt Darmstadt unterstützt wieder Obstbaumpflanzaktion des Naturschutzbundes


18. Juli 2022 - 06:29 | von | Kategorie: Umwelt |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt unterstützt auch dieses Jahr die Aktion „Pflanzt Hochstamm-Obstbäume“, welche die Kreisverbände Darmstadt und Dieburg des Naturschutzbundes (NABU) organisieren. Indem sie für alle Interessenten den Eigenkostenanteil in Höhe von 30 Euro übernimmt, ermöglicht die Stadt den kostenlosen Erwerb eines Hochstamm-Obstbaumes mit Pflanzpfahl. Bei Bedarf erhalten die Darmstädterinnen und Darmstädter auch einen Wildverbiss-Schutz und einen Bewässerungssack.

„Idealerweise entstehen durch die Aktion mehr Obstbaumwiesen. Dieser für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten wichtige Lebensraum schrumpft nach wie vor. Aber auch alleinstehende Bäume in Vorgärten und Gärten sind ökologisch wichtig und für Menschen und Tiere von Nutzen: Ihre Blüten versorgen viele Insekten und das Obst ist schmackhaft und gesund“, erläutert Umweltdezernent Michael Kolmer den Stellenwert dieser Aktion und ruft die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich ein weiteres Mal rege an der Aktion zu beteiligen: „Das Engagement des NABU und das der Bürgerinnen und Bürger ergänzen sich! Gerade in dieser wasserarmen Zeit ist das wichtig, denn bis sich ein neuer Baum voll entwickelt hat, vergeht viel Zeit und ist viel Handarbeit nötig.“

Um mehr Schatten und damit ein günstiges Mikroklima auf öffentlichen und privaten Grünflächen zu erhalten, ist auch die Pflanzung großkroniger Laubbäume wichtig. Wer jetzt schon plant, ist gut gerüstet für die nächste Pflanzsaison im Herbst. Das Umweltamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt bezuschusst jeden neu gepflanzten Baum mit bis zu 500 Euro und gibt auf seiner Homepage etwa zur Auswahl geeigneter heimischer Baumarten viele Tipps.

Bestellvordrucke für die Obstbaumaktion mit einer Artenliste der verschiedenen Apfel-, Birnen-, Süßkirschen- und Zwetschgensorten liegen im Umweltamt aus oder können unter https://liup.de/privatbaeume eingesehen werden.

Der letzte Bestelltermin im Rahmen der Obstbaumaktion ist der 29. September 2022. Die Auslieferung der Obstbäume ist für Anfang November vorgesehen. Der Auslieferungstermin und -ort wird den Bestellerinnen und Bestellern rechtzeitig schriftlich mitgeteilt.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: ,