Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Südhessen: Polizei warnt vor betrügerischen "Mahnschreiben" einer nicht existierenden Anwaltskanzlei | DarmstadtNews.de

Südhessen: Polizei warnt vor betrügerischen „Mahnschreiben“ einer nicht existierenden Anwaltskanzlei


12. April 2022 - 21:12 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Betrüger verschicken aktuell Mahnschreiben einer nicht existenten Rechtsanwaltskanzlei für angebliche Gewinnspiel-Anmeldungen. Die Empfänger sollen mittels Lastschrift 289,50 Euro bezahlen. Angeblich bestünde ein Abonnement bei „EUROJACKPOT“. Im Bereich des Polizeipräsidiums Südhessen wurden nach Erhalt dieser Briefe mehrere Fälle angezeigt.

Die Polizei warnt: Die unberechtigte Forderung sollte auf keinen Fall bezahlt werden! Die Ermittlungen haben ergeben, dass die Anwaltskanzlei nicht existent ist.

Die Polizei rät:

  • Seien sie skeptisch!
  • Gehen Sie nicht auf die Forderungen ein und überweisen Sie kein Geld!
  • Nehmen Sie keinen Kontakt mit der angeblichen Anwaltskanzlei auf und geben Sie keine persönlichen Daten preis.
  • Eine eigenständige Recherche, z.B. im Internet, nach dem Absenderunternehmen kann helfen, sich vor solchen Betrugstaten zu schützen.
  • Informieren Sie die Polizei.

Ob eine Person als Rechtsanwalt zugelassen ist und damit unter dieser Berufsbezeichnung auftreten darf, kann unter www.rechtsanwaltsregister.org von jedermann nachgeprüft werden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , ,