Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Griesheim: 35-jähriger Tatverdächtiger nach mehreren Sachbeschädigungen in Haft | DarmstadtNews.de

Griesheim: 35-jähriger Tatverdächtiger nach mehreren Sachbeschädigungen in Haft


28. Dezember 2021 - 13:39 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

HandschellenNachdem es in der vergangenen Woche in Griesheim zu mehreren Sachbeschädigungen im Tannenweg, der Sterngasse sowie der Karlstraße gekommen war, konnte die Polizei einen 35 Jahre alten Tatverdächtigen festnehmen. Ein Anwohner verständigte am vergangenen Freitagmorgen (24.12.21), gegen 6 Uhr, die Polizei und gab an, dass sich ein ihm unbekannter Mann auf seinem Grundstück aufgehalten und dort ein Außenkabel beschädigt habe. Sofort herbeigeeilte Streifen konnten die beschriebene Person in Tatortnähe feststellen und kontrollieren. Wie sich im Zuge der Ermittlungen herausstellte, kam es im Stadtgebiet Griesheim zu mehreren gleichgelagerten Fällen. Bei der Durchsuchung des 35-jährigen Tatverdächtigen stießen die Beamtinnen und Beamten unter anderem auf eine Wildkamera, die nach derzeitigem Kenntnisstand zuvor im Platanenweg abhandengekommen ist. Insgesamt werden die Schäden auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

Weil er im Verdacht steht, unter anderem mehrere Sachbeschädigungen sowie Eigentumsdelikte begangenen zu haben, wurde der 35 Jahre alte Tatverdächtige auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt am Samstag (25.12.) einem Haftrichter beim Amtsgericht Darmstadt vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl und ordnete die Untersuchungshaft an. Die Ermittlungen zu den Gesamtumständen dauern weiterhin an.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,