Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Glück im Unglück – Überwiesenes Geld zurückgeholt – Vorsicht vor Enkeltrick Masche via WhatsApp | DarmstadtNews.de

Glück im Unglück – Überwiesenes Geld zurückgeholt – Vorsicht vor Enkeltrick Masche via WhatsApp


8. November 2021 - 11:17 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Glück im Unglück hatte eine 74 Jahre alte Frau aus Arheilgen am Donnerstag (04.11.21), die scheinbar Trickbetrügern auf den Leim gegangen war. Ihr verloren geglaubtes Geld konnte zurückgeholt werden.

Gegen 14.15 Uhr meldete sich eine unbekannte Nummer bei der Seniorin. Der Absender gab sich als ihr Sohn aus und behauptete, eine neue Telefonnummer zu haben. Anschließend räumte er finanzielle Probleme ein und bat darum, ihm mit einer Zahlung kurzfristig auszuhelfen. Die hilfsbereite 74-Jährige wollte natürlich ihrem Sohn helfen und überwies die geforderten 1.134,12 Euro auf das angegebene Konto.

Erst später telefonierte sie mit ihrem richtigen Sohn und bemerkte den Schwindel. Sie erstattete Strafanzeige bei der Polizei. Durch schnelles Intervenieren bei der Bank konnte das überwiesene Geld jedoch glücklicherweise wieder zurückgeholt werden. Die Ermittlungen zu den Kriminellen hat die Darmstädter Kriminalpolizei übernommen.

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei vor der Masche: Überweisen Sie niemals Geld nur aufgrund eines Telefonats oder einer Konversation über einen Messenger Dienst. Werden Sie immer skeptisch und ziehen Sie eine Vertrauensperson zu Rate, falls Sie sich unsicher sind. Im Notfall wählen Sie den Notruf 110.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , ,