Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Nachtragsmeldung zu "Flüchtiger Mercedesfahrer hinterlässt eine Spur der Verwüstung nach mehreren Verkehrsunfallfluchten in Brandau, Hoxhohl, Nieder-Modau und Eberstadt" | DarmstadtNews.de

Nachtragsmeldung zu „Flüchtiger Mercedesfahrer hinterlässt eine Spur der Verwüstung nach mehreren Verkehrsunfallfluchten in Brandau, Hoxhohl, Nieder-Modau und Eberstadt“


6. Juli 2021 - 06:33 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Nachdem der Fahrer eines schwarzen Mercedes am Sonntagabend (04.07.21) auf seiner Fahrt zwischen Brandau und Darmstadt Eberstadt mehrere Verkehrsunfälle versucht hatte, geflüchtet war und die Polizei nach ihm suchte (wir haben berichtet), hat sich der mutmaßliche Wagenlenker im Verlauf des Montagnachmittags (05.07.21) freiwillig bei der Polizei gemeldet. Dabei handelt es sich um einen 67-jährigen Mann aus Darmstadt. Bei dem Auto, einem schwarzen Mercedes, wurden umfangreiche Unfallspuren festgestellt und gesichert. Nach ersten Erkenntnissen dürfte es sich bei dem Schaden an dem Auto um einen wirtschaftlichen Totalschaden handeln. Der Grund für seine Fahrweise und die Frage warum er sich von den Unfallorten entfernte, muss im Rahmen der derzeit andauernden Ermittlungen geprüft werden.

Die Polizei in Ober-Ramstadt ermittelt in diesem Zusammenhang in gleich mehreren Fällen wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht. Zeugen, die Angaben zu den einzelnen Unfallhergängen machen können, werden weiterhin gebeten, sich bei den Beamten (Rufnummer 06154/663300) zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,