Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Mobilitätsamt und Straßenverkehrs- und Tiefbauamt werden zusammengelegt | DarmstadtNews.de

Mobilitätsamt und Straßenverkehrs- und Tiefbauamt werden zusammengelegt


4. Juli 2020 - 16:18 | von | Kategorie: Pressemitteilung |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Das Straßenverkehrs- und Tiefbauamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt und das Mobilitätsamt werden zu einer gemeinsamen Verwaltungseinheit zusammengefasst. Dies hat jetzt Oberbürgermeister Jochen Partsch mitgeteilt. Beide Ämter gehörten bereits zu dem von OB Partsch geführten Dezernat. Das neue Fachamt trägt die Bezeichnung „Mobilitätsamt“; die Änderung tritt rückwirkend zum 1. Juli 2020 in Kraft. Die Amtsleitung wird Katharina Metzker innehaben; sie hat bisher schon das Mobilitätsamt geleitet. Jens Arnold, bislang Leiter des Straßenverkehrs- und Tiefbauamts, hatte sich zuvor neuen Aufgaben zugewandt und war aus dem städtischen Dienst ausgeschieden.

„Damit hat sich die Chance eröffnet, die organisatorischen Strukturen, die zur Bewältigung aller Aufgaben urbaner Mobilität erforderlich sind, noch einmal deutlich effizienter zu gestalten“, erklärt Oberbürgermeister Jochen Partsch. „Im bisherigen Straßenverkehrs- und Tiefbauamt wird gute Arbeit geleistet. Die nun erfolgte Zusammenlegung mit dem Mobilitätsamt drückt die Wertschätzung dieser Arbeit aus, sie signalisiert jedoch zugleich, dass sich im Zuge der angestrebten Verkehrswende wesentliche Akzente der Planung und der baulichen Durchführung verschieben. Urbane Mobilität bedeutet heute viel mehr als Straßenverkehr, und sie bedeutet viel mehr als nur die Benutzung eines Verkehrsmittels. Urbane Mobilität wirksam, vernünftig und umweltgerecht zu gestalten, erfordert künftig noch stärker das Zusammendenken der Aufgaben. Katharina Metzker hat in ihrer bisherigen Amtsführung gezeigt, dass sie dieser Herausforderung engagiert und entschlossen begegnet.“

Das bisherige Mobilitätsamt war im September 2019 neu geschaffen worden – seinerzeit bereits mit Blick auf die aktuell und künftig wesentlichen Themen der Organisation von Mobilität in einer dynamisch wachsenden Stadt, der besseren Bewältigung des hohen Pendlerzustroms sowie der intensiven Zusammenarbeit und Kommunikation mit dem Landkreis in Verkehrs- und Mobilitätsfragen. In den vier Abteilungen des nunmehr integrierten Amtes spielen neben der strategischen Mobilitätsplanung, der intelligenten Verkehrssteuerung und den Themen Öffentlicher Nahverkehr und Nahmobilität auch weiterhin Bau und Unterhaltung der Verkehrswege sowie der städtischen Entwässerungsinfrastruktur eine herausragende Rolle.

Katharina Metzker wurde 1977 geboren, studierte in Karlsruhe und erwarb ihr Diplom mit einer Arbeit „Zusammenhänge der Siedlungsentwicklung und der Verkehrsentwicklung im Rhein-Main Gebiet“. Bevor sie nach Darmstadt kam, war sie in der entsprechenden Fachverwaltung der Stadt Braunschweig tätig und hatte zuletzt das Tiefbau- und Grünflächenamt der Stadt Greifswald geleitet.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,