Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Pfungstadt: In die Taschen gegriffen und gegen die Beine getreten – Polizei ermittelt nach versuchtem Straßenraub | DarmstadtNews.de

Pfungstadt: In die Taschen gegriffen und gegen die Beine getreten – Polizei ermittelt nach versuchtem Straßenraub


15. Mai 2020 - 12:14 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Nach einem versuchten Straßenraub, geschehen am Donnerstagabend (14.05.20), im Pfungstädter Akazienweg, hat die Kriminalpolizei in Darmstadt, die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen.

Gegen 19.30 Uhr hatten zwei noch unbekannte Täter dort einen 16-Jährigen angesprochen und die Herausgabe von Geld gefordert. Dabei griff einer der noch Unbekannten, dem jungen Mann in die Taschen. Als der Angesprochene vorgab, die Polizei zu rufen, wurde er mit einem Tritt gegen die Beine zu Fall gebracht. Danach ergriff das Duo auf einem Roller die Flucht in Richtung Innenstadt.

Bei den Flüchtenden soll es sich um zwei Jugendliche im Alter von etwa 17 Jahren handeln. Einer der Täter hatte zurückgegelte Haare. Zeugen, die die Tat möglicherweise beobachten konnten oder andere sachdienliche Angaben zur Identität des gesuchten Duos machen können, werden gebeten, sich zu melden. Unter der Rufnummer 06151/9690 ist die Erreichbarkeit der Darmstädter Kripo gegeben.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , ,