Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Gemeinsame offene Sprechstunden für Studienzweifler und Neustarter werden fortgesetzt | DarmstadtNews.de

Gemeinsame offene Sprechstunden für Studienzweifler und Neustarter werden fortgesetzt


23. Februar 2020 - 14:25 | von | Kategorie: Wissenschaft |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Jedes Jahr beendet fast ein Drittel aller Studierenden das Studium ohne Abschluss. Dabei wären viele von ihnen ideale Kandidaten für eine duale Ausbildung. Andere hätten ihr Studium mit der richtigen Beratung noch erfolgreich beenden können. Für diese Zielgruppe gibt es in Darmstadt kompetente Hilfe – rund um Fragen wie „Passt das Studium zu mir?“, „Ist das Studium zu retten oder gegebenenfalls anders zu organisieren?“, „Wie ist ein Fachwechsel möglich?“ und „Welche Alternativen zum Studium gibt es und welche passen zu mir?“

Beratungsexpertinnen und -experten von Hochschule Darmstadt und TU Darmstadt, der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt, der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main, der Agentur für Arbeit und dem Studierendenwerk Darmstadt haben sich vor inzwischen sechs Jahren zu einem Beratungsnetzwerk für Studienzweifelnde zusammengeschlossen. Sie bieten regelmäßig gemeinsame offene Sprechstunden an, die Studierenden mit den unterschiedlichsten Fragestellungen an einem Ort eine umfassende erste Orientierung bieten. Wegen der stabilen Nachfrage wird die Sprechstunde auch in 2020 – monatlich abwechselnd an der Hochschule und der TU/Studierendenwerk Darmstadt – fortgesetzt. Hier die Termine im ersten Halbjahr:

25. Februar, 28. April 2020, 30. Juni: Hochschule Darmstadt, Café Glaskasten, Schöfferstraße 3, jeweils 16 bis 18 Uhr

31. März, 26. Mai 2020: Studierendenwerk Darmstadt, Raum Nizza, Alexanderstraße 4, jeweils 16 bis 18 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt: www.zweifel-am-studium.de/Darmstadt

Quelle: Hochschule Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , ,