Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Digitalisierung im Maschinenbau: h_da-Student mit VDMA-Nachwuchspreis ausgezeichnet | DarmstadtNews.de

Digitalisierung im Maschinenbau: h_da-Student mit VDMA-Nachwuchspreis ausgezeichnet


15. November 2019 - 13:48 | von | Kategorie: Wissenschaft |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Christian Hemming / Bild: VDMA/Christian HassChristian Hemming ist beim Nachwuchspreis „Digitalisierung im Maschinenbau 2019“ des VDMA Software und Digitalisierung mit dem 1. Preis für die beste Masterarbeit ausgezeichnet worden. In seiner Abschlussarbeit im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Darmstadt (h_da) setzte sich Hemming mit einem Konzept für eine App auseinander, die es Unternehmen künftig noch besser ermöglichen soll, die Effektivität von Produktionsanlagen zu messen. Entwickler der App ist die in Darmstadt ansässige „ADAMOS GmbH“, die sich mit Produkten für das Internet der Dinge im Maschinenbau beschäftigt.

Preisträger Christian Hemming ist Student am Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik mit Vertiefung im Maschinenbau. Im Lehrgebiet Automatisierungstechnik und Antriebstechnik von Prof. Dr. Bernhard May erstellte er ein Konzept für eine App, die die „ADAMOS GmbH“ derzeit entwickelt. Die App soll Unternehmen dabei unterstützen, die Gesamtanlageneffektivität (OEE) kontinuierlich zu messen, um so Transparenz über Verluste zu schaffen, welche im Anschluss zielgerichtet behoben werden können.

Für die geplante OEE-App hat Christian Hemming ein neues generisches Modell entwickelt, um die Effektivität von Produktionsanlagen zu ermitteln. Eine Anlage arbeitet dann effektiv, wenn sie verfügbar ist, eine hohe Leistung und Produktionsqualität zeigt. Oft werden die ermittelten Kennzahlen noch händisch erfasst oder mit teuren Maschinenplanungstools. Die gerade entstehende App soll die Erfassung komfortabler machen, zudem lässt sich das Modell von Christian Hemming in vielen Bereichen und branchenübergreifend nutzen.

Mit dem Nachwuchspreis „Digitalisierung im Maschinenbau“ zeichnen der VDMA Software und Digitalisierung und die VDMA Initiative „Maschinenhaus – Plattform für innovative Lehre“ herausragende Abschlussarbeiten aus den Bereichen Ingenieurwissenschaften und Informatik aus. Professorinnen und Professoren deutscher Hochschulen nominierten hierfür zum dritten Mal ihre besten Studierenden. Insgesamt 31 Absolventinnen und Absolventen von 20 Hochschulstandorten aus Deutschland standen mit ihren Abschlussarbeiten aus Bachelor- und Masterstudiengängen zur Wahl. Die Preisverleihung fand am Donnerstag, 14. 11.19, in Würzburg statt.

Bild: VDMA/Christian Hass
Quelle: Hochschule Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,