Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Fernsehgottesdienst aus der Darmstädter Martinskirche | DarmstadtNews.de

Fernsehgottesdienst aus der Darmstädter Martinskirche


13. September 2019 - 10:12 | von | Kategorie: Veranstaltung |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

MartinskircheSie heißen „Kirchenpiraten“ und erobern die Herzen: Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigungen. In der Darmstädter Martin-Luther-Gemeinde gestalten sie Gottesdienste und nehmen Einfluss auf den Kurs der Gemeinde, besonders wenn es um Inklusion geht. Auch beim ZDF-Fernsehgottesdienst, der am Sonntag, 15. September 2019, um 9.30 Uhr unter dem Titel „In Vielfalt leben – so schwer, so schön“ aus der Evangelischen Martinskirche in Darmstadt gesendet wird, sind die „Kirchenpiraten“ dabei. Sie gestalten ihn gemeinsam mit EKHN-Kirchenpräsident Dr. Volker Jung sowie Pfarrerin Tanja Bergelt und Gemeindepädagogin Birgit Heckelmann von der Martin-Luther-Gemeinde.

In zeitlicher Nähe zum Weltkindertag will der Gottesdienst ins Bewusstsein rücken, welche Hindernisse Menschen mit Beeinträchtigungen erleben. Er zeigt zugleich, was alle gewinnen, wenn sie nicht von Grenzen, sondern von Möglichkeiten her denken und aufeinander zu gehen. Die bunte Vielfalt der Martin-Luther-Gemeinde erklingt auch in der Musik: David Beyer (südamerikanische Flöten, Gesang), Michael Zöllner (Gitarre, Gesang) und Robert Cadena (Charango) von der Band „Taquikuna“ lassen deutsche und lateinamerikanische Melodien erklingen, Roland und Bernhardt Brand-Hofmeister spielen die Orgel.

Nach der Sendung gibt es ein telefonisches Gesprächsangebot der Gemeinde unter der Telefonnummer: 0700 14 14 10 10 (6 Cent/Minute. Mobilfunkkosten abweichend).

Wer den Gottesdienst live miterleben möchte, kann eine kostenlose Eintrittskarte im Gemeindebüro, Heinheimer Straße 41, erhalten. Es stehen 250 Plätze in der Evangelischen Martinskirche zur Verfügung. Eine Sitzplatzreservierung gibt es nicht. Besucherinnen und Besucher werden gebeten, bis spätestens 9 Uhr die Plätze einzunehmen. Dann beginnt die Einstimmung mit Informationen zur Übertragung.

Auf der Website www.mlg-da.de gibt es zwei Video-Ankündigungen zum ZDF-Fernsehgottesdienst. Weitere Informationen zu diesem Gottesdienst auch unter www.zdf.fernsehgottesdienst.de.

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , ,