Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Vikugnas – eine neue Tierart im Zoo Vivarium Darmstadt | DarmstadtNews.de

Vikugnas – eine neue Tierart im Zoo Vivarium Darmstadt


5. September 2019 - 11:54 | von | Kategorie: Aktuelles, Umwelt |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

VicunaSeit Kurzem gibt es mit dem Vikugna eine neue Tierart im Zoo Vivarium Darmstadt.

Diese Tierart repräsentiert die kleinste Form aus der Gruppe der Kamele und gilt nach neuesten Erkenntnissen als Stammform der Haustierrasse Alpaka. Wie alle südamerikanischen Kleinkamele haben auch diese Tiere keinen Höcker.

Einst stark von der Ausrottung bedroht, haben sich die Bestände des Vikugnas in seiner Heimat, den Höhenlagen der Anden in Chile, Peru und Bolivien, durch strikte Schutzmaßnahmen wieder gut erholt. Dennoch werden die Tiere dieser Art in den europäischen Zoos im Rahmen eines Zuchtprogrammes (EEP) koordiniert gehalten und vermehrt, sozusagen als Back-up-Population für die wild lebenden Bestände, an dem sich nun auch der Zoo Vivarium beteiligt.

Zurzeit leben zwei Stuten, die aus dem Zoo Prag gekommen sind, in Darmstadts Tiergarten. Aus einem anderen deutschen Zoo wird bald noch ein Hengst dazukommen.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: ,