Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Polizei ermittelt nach Beschädigungen an Schulen | DarmstadtNews.de

Polizei ermittelt nach Beschädigungen an Schulen


17. Juni 2019 - 17:34 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

PolizeiEinen Schaden von schätzungsweise 10.000 Euro verursachten bislang unbekannte Täter an einer Schule in der Benno-Elkan-Alle in Alsbach-Hähnlein. Am frühen Montagmorgen (17.06.19), in der Zeit zwischen 1 Uhr und 5.30 Uhr, soll der Vandalismus stattgefunden haben. Dabei wurden die Fassaden von mehreren Gebäuden mit rohen Eiern beworfen. Zudem konnten Farbschmierereien sowie beklebte Flächen festgestellt werden.

An einer Pfungstädter Schule in der Christian-Stock-Straße wurde am Montagmorgen (17.06.19) eine beschädigte Plexiglasscheibe eines auf dem Dach befindlichen Oberlichts festgestellt. Dabei entstand ein Schaden von etwa 200 Euro. Die Tatzeit könnte bis zum Freitagnachmittag (14.06.19) zurückliegen.

Ebenfalls in der Christian-Stock-Straße geriet eine Sitzbank einer weiteren Schule in das Visier von Tätern. Die Bank wurde in der Nacht zum Sonntag (15.-16.06.19) aus der Verankerung gerissen. Auch zwei Deko-Bleistifte, welche zuvor an einem Metallzaun befestigt waren, konnten auf einer nahgelegenen Wiese aufgefunden werden. Der Schaden wird auch in diesem Fall auf circa 200 Euro geschätzt.

Wie schon in Alsbach-Hähnlein, konnten auch in Pfungstadt die Täter unerkannt flüchten. Ob die Taten in einem Zusammenhang stehen, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen. Wer diesbezüglich verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei den Beamten der Ermittlungsgruppe der Polizeistation Pfungstadt zu melden (06157/9509-0).

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,