Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Erneute Anrufe von falschen Polizeibeamten – Echte Polizei warnt | DarmstadtNews.de

Erneute Anrufe von falschen Polizeibeamten – Echte Polizei warnt


29. April 2019 - 14:40 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

TelefonhörerErneut versuchten falsche Polizeibeamten am Sonntagabend (28.04.19) zahlreiche Bürgerinnen zu täuschen. Nicht nur in Pfungstadt gingen die betrügerischen Anrufe ein, sondern auch in Eberstadt und am Mittwochabend (24.04.19) auch in Darmstadt. Ein Mann meldete sich am Telefon und gab sich als Oberkommissar „Schneider“ aus, so teilten es bislang 6 Betroffene mit. In allen Fällen waren die Angerufenen vorbereitet und deckten den Schwindel schnell auf. Sie beendeten das Gespräch.

Keiner glaubte die Geschichte, dass bei einem Einbruch in der Nachbarschaft ein Zettel mit den Adressen der Angerufenen aufgefunden wurde und man sie nun warnen sowie ihre Wertsachen in Sicherheit bringen wolle.

Aus gegeben Anlass gibt die Polizei folgende Hinweise und Tipps für solche Anrufe:

Geben Sie keine persönlichen Daten oder Angaben zu Ihren Lebensverhältnissen preis. Machen Sie niemals Angaben zu Wertsachen oder Vermögenswerten. Polizeibeamte fragen Sie nicht nach persönlichen Geldverstecken. Die Polizei stellt kein Bargeld oder sonstige Wertsachen vorsorglich sicher. Beenden Sie das Gespräch und verständigen Sie die die örtliche Polizei oder wählen Sie den Polizeinotruf Polizei 110.

Die Polizei ruft übrigens niemals mit der Notrufnummer 110 oder ähnlicher Kombination an!

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , ,