Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Auto brennt auf der A5 komplett aus | DarmstadtNews.de

Auto brennt auf der A5 komplett aus


3. März 2019 - 15:25 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Am Sonntag (03.03.19) gegen 12.35 Uhr wurde der Polizeiautobahnstation Südhessen ein brennender PKW auf dem Seitenstreifen der BAB 5 zwischen dem Nordkreuz Darmstadt (A 672) und dem Darmstädter Kreuz (A 67) gemeldet.

Die vier Fahrzeuginsassen aus Frankfurt/Main und dem Taunus wurden durch aufleuchtende Warnleuchten im Fahrzeug auf einen vermutlichen technischen Defekt aufmerksam, hielten auf dem Seitenstreifen und verließen das Fahrzeug. Durch einen weiteren Verkehrsteilnehmer wurde ein Löschversuch mit einem Feuerlöscher unternommen, der leider den entstehenden Vollbrand nicht verhindern konnte.

Die alarmierte Feuerwehr musste sich neben dem Fahrzeug auch um den Grünstreifen neben der Fahrbahn kümmern, auf welchen die Flammen übergriffen. Durch den Brand kam es auch zu mehreren lautstarken Verpuffungen.

Zwischenzeitlich musste die Richtungsfahrbahn Süden der A 5 wegen der Löscharbeiten und dem dadurch entstehenden Wasserdampf voll gesperrt werden. Die Vollsperrung konnte gegen 13.00 Uhr zumindest teilweise aufgehoben werden. Der Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Eingesetzt war die Berufsfeuerwehr Darmstadt mit mehreren Fahrzeugen sowie zwei Streifen der Polizeiautobahnstation.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , ,