Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Pfungstadt: Zivilfahnder nehmen 28-jährigen Autofahrer fest – 1,36 Promille, keinen Führerschein | DarmstadtNews.de

Pfungstadt: Zivilfahnder nehmen 28-jährigen Autofahrer fest – 1,36 Promille, keinen Führerschein


17. Januar 2019 - 14:07 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Ein 28-Jähriger muss sich nach seiner Festnahme durch Zivilfahnder der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg am frühen Donnerstagmorgen (17.01.19) in mehreren Verfahren strafrechtlich verantworten. Gegen 3.20 Uhr kontrollierte die Zivilstreife den Mann aus Aue auf der Bundesstraße 426, nachdem er aufgrund seiner unsicheren Fahrweise in das Visier der Beamten geraten war. Bereits zu Beginn fiel den Polizisten deutlicher Alkoholgeruch auf, der aus dem Wagen drang. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,36 Promille. Weiterhin konnte er keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Da auch sein 44 Jahre alter Beifahrer stark unter Alkoholeinfluss stand, wurde der Fahrzeugschlüssel vorsorglich sichergestellt. Ebenfalls in amtliche Verwahrung kam ein als Taschenlampe getarnter Elektroschocker, den die Zivilfahnder im Seitenfach der Fahrertür entdeckten. Zur Blutentnahme musste der 28-Jährige mit auf die Wache kommen. Die Fahnder erstatteten unter anderem Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz, Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,