Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. VHS-Vortragsreihe: "Marx, 1968 und die Folgen" | DarmstadtNews.de

VHS-Vortragsreihe: „Marx, 1968 und die Folgen“


16. Oktober 2018 - 07:48 | von | Kategorie: Politik |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

VolkshochschulenDie Volkshochschule Darmstadt lädt ein zur neuen Abendvortragsreihe „Marx, 1968 und die Folgen“. Zum Auftakt spricht der Historiker Gerd Koenen am Donnerstag, 18. Oktober 2018, ab 19 Uhr über das „Rote Jahrzehnt – 50 Jahre 1968 und die Folgen“. Es folgt ein Vortrag des Journalisten Ulrich Chaussy über „Die drei Leben des Rudi Dutschke“ am Donnerstag, 25. Oktober 2018, um 19 Uhr. Der Philosoph Christoph Henning befasst sich am Mittwoch, 14. November 2018 um 19 Uhr mit dem Thema „Karl Marx und die Demokratie“. Zum Abschluss der Reihe referiert der Autor Wolfgang Kraushaar am Montag, 26. November, um 19 Uhr über die „Zeitenwende 1968 – das Jahr, das alles veränderte“. Die vier VHS-Vorträge sind jeweils im Justus-Liebig-Haus. Zur Reihe ist ein Flyer erschienen, der bei der Volkshochschule und dem Bürgerinformationszentrum im Neuen Rathaus erhältlich ist.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

 

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,