Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Masterplan 2030+: Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt zur Stadtaktion "Schatz(be)suche" ein | DarmstadtNews.de

Masterplan 2030+: Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt zur Stadtaktion „Schatz(be)suche“ ein


2. Oktober 2018 - 07:44 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Im Rahmen des Masterplanprozesses ‚DA 2030+ //// Darmstadt weiterdenken‘ lädt die Wissenschaftsstadt Darmstadt alle Bürgerinnen und Bürger für Samstag, 6. Oktober 2018, zu einer weiteren Stadtaktion. Die ‚Schatz(be)suche‘, eine interaktive Bollerwagentour durch Darmstadt, führt Neu-Darmstädter sowie alteingesessene Heiner vom Landesmuseum durch den Herrngarten, die Schloßgartenstraße entlang bis hin zum Hoffart-Theater. An den einzelnen Stationen erhalten die Teilnehmer interessante Informationen zu den Darmstädter Schätzen und werden aktiv in die Tour mit eingebunden, indem sie knifflige Fragen beantworten und abwechslungsreiche Aufgaben lösen müssen. Begleitet wird die Tour durch einen Bollerwagen, der vor Ort spannende Film- und Audiosequenzen bereit hält und damit die Plätze interaktiv zum Leben erweckt.

„In Darmstadt gibt es viele Projekte, Menschen und Orte, die die Stadt prägen und zu etwas Besonderem machen – Darmstadts Schätze. Diese wurden im Rahmen des Masterplanprozesses „Darmstadt weiterdenken – Masterplan DA2030+“ gesucht und gesammelt. Mit der interaktiven Bollerwagentour ‚Schatz(be)suche‘ werden diese besonderen Orte für die Bürgerinnen und Bürger sichtbar gemacht und gemeinsam mit ihnen neu erlebt. Die Teilnehmer sollen auf eine interaktive Reise durch die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft mitgenommen werden“, erläutert dazu Planungsdezernentin Barbara Boczek.

Der Start der ersten Bollerwagentour erfolgt im Rahmen des Wochenmarktes am 6. Oktober auf dem Marktplatz. Der Wagen wird zunächst präsentiert und startet dann um 14 Uhr auf seine Tour. Die Tour ist kostenlos, jedoch auf 20 Personen begrenzt. Bei Interesse bitte per Mail an kontakt [at] gude-zeit [dot] de anmelden. Weitere Touren sind in Planung. Bilder vom Bau des Bollerwagens gibt es auf www.gude-zeit.de. Weitere Informationen zum Prozess Masterplan DA2030+ gibt es auf www.darmstadt.de/weiterdenken2030.

Im Rahmen des Masterplanprozesses „DA 2030+ //// Darmstadt weiterdenken“ wurden die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Darmstadt dazu aufgefordert sich aktiv mit der Zukunft der Stadt auseinanderzusetzen. Dazu wurde unter anderem ein Aufruf gestartet, Ideen für Stadtaktionen einzureichen, die Darmstadts bürgerschaftliches Engagement stärken sollen. Hierzu wurden insgesamt 28 Ideen eingereicht, die besten sieben Projektideen wurden in einer Jurysitzung ausgewählt. Die Umsetzung der Projektideen werden mit insgesamt 4.000 Euro unterstützt.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,