Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Wissenschaftsstadt Darmstadt und Initiative Radentscheid vereinbaren Ziele und Arbeitsschritte bei erster Mediationssitzung | DarmstadtNews.de

Wissenschaftsstadt Darmstadt und Initiative Radentscheid vereinbaren Ziele und Arbeitsschritte bei erster Mediationssitzung


17. August 2018 - 15:15 | von | Kategorie: Verkehr |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Fahrrad

Unter der Moderation des ADFC-Bundesgeschäftsführers Burkhard Stork (Berlin) hat am Freitag, 17. August 2018, die erste Mediationssitzung zwischen der Initiative Radentscheid und der Wissenschaftsstadt Darmstadt stattgefunden. Bei der rund dreistündigen Sitzung vereinbarten beide Seiten die folgenden nächsten Schritte:

  1. Beide Seiten erachten es als sinnvoll, nach der Auftaktsitzung gemeinsam weitere Verhandlungen zu führen.
  2. Gemeinsames Ziel ist eine fahrradfreundliche Stadt, die mit einer einladenden Infrastruktur Menschen, die bislang nicht mit dem Rad fahren, zum Radfahren bewegen kann.
  3. Konkrete Ergebnisse der Verhandlungen sollen bis zum Jahresende vorliegen.
  4. Die nächste Sitzung findet am 25. September statt.
  5. Es werden Arbeitsgruppen gebildet, die zu den Themen „Strategie“, „Radnetz“, „Sofortmaßnahmen“ beraten und vor dem 25. September 2018 erstmals zusammen kommen sollen.

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt war beim Auftaktgespräch mit Oberbürgermeister Jochen Partsch, Verkehrsdezernentin Dr. Barbara Boczek, dem Leiter des Straßenverkehrs- und Tiefbauamts Steffen Landsiedel und dem Radverkehrsbeauftragten Peter Roßteutscher vertreten. Die Initiative Radentscheid war mit David Grünewald, Sabine Crook, Gerson Reschke und Timm Kress anwesend.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,