Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Zivilfahnder stellen 34 Fahrräder bei Lastwagenkontrolle sicher | DarmstadtNews.de

Zivilfahnder stellen 34 Fahrräder bei Lastwagenkontrolle sicher


9. August 2018 - 14:32 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeikelleZivilfahnder der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg konnten am Mittwoch (08.08.18) im Rahmen der Bekämpfung der Straßenkriminalität einen großen Erfolg verzeichnen. Zusammen mit Beamten der Darmstädter Ermittlungsgruppe-City kontrollierten die Ordnungshüter einen mit Fahrrädern randvoll beladenen Lastwagen in der Bismarckstraße. Insgesamt wurden 34 Fahrräder sichergestellt, da der Verdacht besteht, dass diese aus Diebstahlsdelikten stammen können.

Die Beamten staunten nicht schlecht, als der 40 Jahre alte Brummifahrer seine Ladeklappe gegen 11.30 Uhr öffnete und mehr als 90 Drahtesel zum Vorschein kamen. Jedes einzelne Rad wurde von den Fahndern unter die Lupe genommen. Dabei konnten von 34 sichergestellten Rädern bislang elf als Diebesgut identifiziert und ihren Besitzern zugeordnet werden. Inwieweit die restlichen 23 Fahrräder aus Straftaten stammen, werden die weiteren umfangreichen Ermittlungen ergeben.

Der 40-jährige Mann konnte am Kontrollort belegen, die Fahrräder von unterschiedlichen Personen rechtmäßig gekauft zu haben. In diesem Zusammenhang machte er umfangreiche Angaben zu den Verkäufern. Er durfte seine Fahrt mit der restlichen Ladung, die keinerlei Bezug zu Diebstahlsdelikten aufwies, fortsetzen. Die Ermittlungen zu den Herkünften der Fahrräder und den genauen Hintergründen dauern derzeit noch an.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,