Martinsviertel: Fremder drängt sich in Wohnung – Polizei ermittelt und sucht Zeugen


7. Juni 2018 - 13:49 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiDie Kripo in Darmstadt fahndet derzeit nach einem etwa 30 Jahre alten und circa 1,80 Meter bis 1,90 Meter großen Mann mit kräftiger Statur und westeuropäischem Aussehen. Gekleidet mit einer blauen, uniformähnlichen Bekleidung hat sich der Gesuchte am Mittwochnachmittag (06.06.18) unberechtigt Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus in der Schuknechtstraße verschafft. Gegen 13 Uhr passte er dort eine ältere Bewohnerin des Hauses am Eingang ab und folgte der Seniorin bis zu ihrer Wohnungstür. Als die Frau ihre Tür aufschloss, drängte sich der Mann mit in die Wohnung. Unter dem Vorwand ein Polizeibeamter zu sein, fragte er die Seniorin nach ihren Wertsachen aus und machte sich daran die Räume zu durchsuchen. Das Klingeln des Telefons der Anwohnerin, ließ den Täter von seinem Vorhaben abkommen und er flüchtete ohne Beute in unbekannte Richtung. Die Ermittler vom Kommissariat 24 sind mit dem Fall betraut und suchen Zeugen. Wem ist die beschrieben Person in Tatortnähe aufgefallen? Bei wem ist der Täter möglicherweise ebenfalls aufgetaucht oder hat an der Tür geklingelt? Wer hat verdächtige Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang gemacht? Alle sachdienlichen Hinweise werden von den Beamten unter der Telefonnummer 06151/969-0 entgegengenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,