Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Festnahmen nach versuchtem Automatenaufbruch | DarmstadtNews.de

Festnahmen nach versuchtem Automatenaufbruch


19. März 2018 - 17:11 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiBeamte der Polizeistation Pfungstadt und des 2. Polizeireviers haben am frühen Sonntagmorgen (18.03.18) nach einem versuchten Automatenaufbruch sechs Personen vorläufig festgenommen. Gegen 2 Uhr alarmierten Zeugen die Polizei, nachdem sie im Bereich der Heidelberger Landstraße mehrere Jugendliche beobachten konnten, die sich mit einem Hammer an einem dortigen Zigarettenautomat zu schaffen machten und vergeblich versuchten, diesen zu öffnen. Bei Erblicken der sofort herbeigeeilten Streife ergriffen die Jugendlichen umgehend die Flucht. Die Beamten nahmen zwei Tatverdächtige im Bereich des Eschelkopfwegs fest. Die vier mutmaßlichen Komplizen wurden im Zuge der Fahndung in der Nußbaumallee kontrolliert. In dem eingeleiteten Verfahren wegen des Verdachts des versuchten Automatenaufbruchs müssen sich die sechs 15 bis 24-Jährigen, die alle aus Eberstadt kommen, jetzt in einem Verfahren verantworten. An dem Automat entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,