18-Jähriger bedrängt Frau im Herrngarten – Festnahme durch Zivilfahnder


17. Oktober 2017 - 07:38 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Zivilfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen konnten am Samstagabend (14.10.2017) einen 18 Jahre alten Mann festnehmen, der in Verdacht steht eine 24 Jahre alte Studentin sexuell bedrängt und im Anschluss bestohlen zu haben. Die Zwei lernten sich am Nachmittag in der Innenstadt kennen. Der 18-Jährige gab vor, der Studentin etwas zeigen zu wollen. Gemeinsam gingen sie durch den Herrngarten, als der Tatverdächtige unvermittelt die Frau in ein Gebüsch zog. Dort griff er an die Brüste und zwischen den Beinen der 24-Jährigen. Die Studentin konnte sich losreisen und weglaufen. Aus dem dabei verlorenen Rucksack nahm der 18-Jährige das Handy sowie 500 Euro Bargeld. Im Zuge der Fahndung nahmen die Zivilermittler den Tatverdächtigen auf dem Wilhelminenplatz vorläufig fest. Der Mann ist in Teilen geständig. Gegen ihn wird jetzt wegen des sexuellen Übergriffs sowie des Diebstahls ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen