Kosmologische Inflation und der Ursprung des Universums


28. September 2017 - 07:24 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

VolkssternwarteDie beobachtete Expansion des Universums legt nahe, dass es mit einem Urknall oder „Big Bang“ begann. Diese einfache Theorie macht aber einige falsche Vorhersagen. Um das zu korrigieren, nimmt man eine frühe Phase extrem schneller Ausdehnung, die kosmologische Inflation, an. Man kann solche Modelle unter anderem durch die genaue Vermessung der sogenannten 3-Kelvin-Hintergrundstrahlung sowie von Gravitationswellen überprüfen. Diese Zusammenhänge sollen im Vortrag von Prof. Dr. Arthur Hebecker (Universität Heidelberg) erklärt werden. Er findet am 07.10.17 um 20:00 Uhr im Observatorium der Volkssternwarte Darmstadt auf der Ludwigshöhe statt. Eintritt 5€, Anfahrtsbeschreibung unter www.vsda.de.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen