Darmstädter Herbstmess‘ lockt wieder auf den Messplatz


20. September 2017 - 07:52 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

LebkuchenherzVon Freitag (22.09.) bis 3. Oktober 2017 lockt die traditionelle Darmstädter Herbstmess‘ wieder Jahrmarktsbegeisterte auf den Messplatz im Darmstädter Norden. Stadtkämmerer André Schellenberg eröffnet das Fest am 22. September um 18 Uhr offiziell im Biergarten der Familie Manfred Hausmann. Anschließend wird gegen 21 Uhr ein großes Eröffnungsfeuerwerk den Himmel über Darmstadt erleuchten. Der Festbetrieb läuft an diesem Tag bereits ab 15 Uhr.

Stadtkämmerer André Schellenberg: „In Kooperation mit dem Schaustellerverband haben wir auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Angebot für die zahlreichen Besucherinnen und Besucher zusammengestellt. Bei der Auswahl wurde wieder darauf geachtet, dass kein Wunsch offen bleibt. Hightech und Nostalgiegeschäfte werden mit rasanten und gemütlichen Fahrten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ihren Besuch der Darmstädter Herbstmess‘ unvergesslich gestalten. Besucher können unter Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs bequem den Messplatz mit den Straßenbahnlinien 4 und 5 direkt erreichen, so dass wirklich jeder die Möglichkeit hat, auf eine Fahrt oder einen kleinen Imbiss vorbeizuschauen.“ Die umfangreiche Angebotspalette bei Imbiss und Süßwarengeschäften wird für alle Besucher ‚Leckereien‘ bereithalten. Die Fahrgeschäfte Break Dance, Skipper und Starlight werden die Gäste zu rasanten Fahrten einladen. Autoskooter, Mini Achterbahn, Simulator und der Glasirrgarten ‚Atlantis‘ vervollständigen dieses Angebot. Für die kleinen Besucher der Mess‘ stehen verschiedene Kinderfahrgeschäfte und ein Trampolin zur Verfügung.

Auch in diesem Jahr wird der traditionelle ‚Dippe- und Gewürzmarkt‘ mit einem breit gefächerten Angebot ausgestattet sein. 22 Verkaufsgeschäfte werden hier ihre Waren anbieten. Das Sortiment reicht von Töpfen und Pfannen, Bekleidung bis zu Ledertaschen wie auch Keramik, Haushaltswaren und Gewürzen aus aller Welt.

Der Darmstädter Schaustellerverband wird die kleinen Besucher täglich zu kostenlosen Schminkaktionen im Pavillon auf dem Messplatz einladen. Am Dienstag (26.) und am Montag (02.) gibt es außerdem die Familientage. Hier heißt es dann halbe Preise an allen Fahr- und Belustigungsgeschäften. Aber auch alle anderen Spiel- und Verkaufsgeschäfte halten tolle Angebote für die Besucher bereit.

Die Darmstädter Herbstmess‘ ist täglich von 14 Uhr (Imbissbetriebe ab 11.30 Uhr) bis 22 Uhr geöffnet. Sonntags und am Feiertag, 03. Oktober 2017, ist die Herbstmess‘ von 11.30 Uhr bis 22 Uhr geöffnet.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen